Header Image
International
DOKUMENTNUMMER: NLS000524

BREXIT - Worauf muss sich die deutsche Wirtschaft einstellen? | Nachlese vom 20. November 2018

INT - Brexit - AKTUELLES | TERMINE

Am 20. November 2018 besuchten rund 120 Teilnehmer die Brexit-Veranstaltung der IHK Heilbronn-Franken im Haus der Wirtschaft und verfolgten mit großem Interesse die Ausführungen der Expertenrunde.

Den Anfang machte Dr. Ulrich Hoppe, Hauptgeschäftsführer der AHK Großbritannien. Mit seinem Impulsvortrag „Brexit – Wohin geht die Reise?“ bot er Einblicke hinter die Kulissen der Verhandlungen und erläuterte sehr anschaulich, was für beide Seiten auf dem Spiel steht. Der kurzweilige Vortrag wurde vom Publikum sehr gut aufgenommen und mit viel Applaus bedacht.

Im Anschluss an die Keynote moderierte Manfred Stockburger, Redakteur bei der „Heilbronner Stimme“, eine Podiumsdiskussion mit ausgewiesenen Brexit-Experten.

Neben Herrn Dr. Hoppe standen Karl Martin Fischer von der GTAI in Bonn, Mathias Dubbert vom DIHK-Büro in Brüssel sowie Martin Friz, Geschäftsführer der WEIMA Maschinenbau GmbH in Ilsfeld, Rede und Antwort.

Danach bot sich den Teilnehmern beim Imbiss reichlich Gelegenheit für Gespräche und zum Netzwerken.

In der Galerie finden Sie einige Impressionen zur Brexit-Veranstaltung.

Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
  • Google+
Facebook
Twitter
XING
YouTube