Header Image
International
DOKUMENTNUMMER: NLS000534

Wirtschaftstag zum Thema „Digitalisierung International“ im Kloster Bronnbach | Nachlese vom 9. April 2019

INT - IHK-Wirtschaftstag Digitalisierung International - AKTUELLES | TERMINE

Mehr als 40 Unternehmer fanden am Dienstag wieder den Weg ins "Liebliche Taubertal", um sich über das Thema „Digitalisierung International“ zu informieren.

Die hochkarätige Veranstaltung, die zum vierten mal gemeinsam von den IHKs Würzburg-Schweinfurt und Heilbronn-Franken organisiert wurde, richtete sich an kleine und mittlere Unternehmen, die die Änderungen und Herausforderungen der Digitalisierung international bewerkstelligen müssen und eventuelle Kooperationen oder Spill Over Effekte aus anderen Ländern ausloten wollten.

Nach dem Impulsvortrag von Prof. Dr. Erich Schöls (Hochschule Würzburg), haben die Experten der deutschen Auslandshandelskammern Henriette Wildnitz (AHK Greater China), Tarmo Mutso (AHK Estland), Julia Seibert (AHK Indien) und Kristian Wolf (AHK San Francisco) sowie die Experten der GTAI, Eva Korfanty & Anna Westenberger, wertvolle Perspektiven des digitalen Wandels und der weltweit digitalen Trends für deutsche Unternehmen aufgezeigt.

Auf besonderes Interesse stießen die Best- Practice Berichte von zwei regionalen Größen in der Digitalisierung: die Unternehmen Adolf Würth GmbH & Co. KG (Max Bremer) und die Bechtle Gruppe (Rainer Pecher & Patrick Laux) mit ihren ganz persönlichen Erfahrungsberichten.

Die Veranstaltung bot zudem ausreichend Gelegenheit, um sich mit den Länderexperten sowie anderen Teilnehmern über das Thema auszutauschen und war wie im Vorjahr erneut ein voller Erfolg für alle Partner.

Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
  • Google+
Facebook
Twitter
XING
YouTube