Header Image
International
DOKUMENTNUMMER: NEW004258

USA-EU: Neue US-Zölle gegen die Europäische Union

INT - USA & EU - AKTUELLES | TERMINEDer Handelskonflikt mit den USA verschärft sich, weitere Strafzölle in Milliardenhöhe drohen.

Die US-Strafzölle gegen europäische Stahl- und Aluminiumprodukte bestehen seit 2018.

Am 29.05.2019 haben die USA neue Antidumpingzölle gegen deutsche Bierfässer in Höhe von 8,61 Prozent verhängt.

Weiterhin haben die USA am 17.05.2019 europäische Autos als Gefahr für die nationale Sicherheit eingestuft und drohen mit Strafzöllen auf Autos und Autoteile ab November 2019.

Ende Juli 2019 wird im Zuge des  Airbus-Boeing-Konflikts mit neuen US-Strafzöllen in Milliardenhöhe gerechnet. Die EU bereitet sich bereits auf Gegenmaßnahmen vor. Auf beiden Seiten könnten so Exporte in Höhe von bis zu 21 Milliarden US-Dollar betroffen sein.

Gleichzeitig laufen EU-US Verhandlungen über ein bilaterales Zollabkommen.

Quelle: DIHK

Ihr Ansprechpartner
Dalila Nadi
Dalila NadiReferentin Außenwirtschaft
Tel.: 07131 9677-121Fax: 07131 9677-88-121dalila.nadi@heilbronn.ihk.de
Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
  • Google+
Facebook
Twitter
XING
YouTube