Header Image
Standortpolitik
DOKUMENTNUMMER: NEW003972

Bundespräsident Steinmeier verleiht den Deutschen Zukunftspreis 2018

UEU - Preis - AKTUELLES | TERMINEam 28.November 2018 fand die diesjährige Preisverleihung des Deutschen Zukunftspreises 2018 statt. Im Finale stand dabei auch die Wittenstein SE aus Igersheim mit der Entwicklung ihres Galaxy-Antriebssystems.

In einer feierlichen Preisverleihung wurden Dr. Manfred Wittenstein (Aufsichtsratsvorsitzender) und Thomas Bayer (Leiter Innovation Lab) durch den Bundespräsidenten mit einer Urkunde geehrt und in den "Kreis der Besten 2018" aufgenommen.

Beim Galaxy Antriebssystem handelt es sich um ein von Grund auf neues Getriebekonzept, das die bisherigen Schwachpunkte herkömmlicher Getriebe auf einen Schlag beseitigt. So übertragen nicht mehr starre Zahnräder die Kräfte und Drehmomente, sondern einzelne Zähne, die unabhängig voneinander beweglich sind. Statt gegeneinander zu rotieren, gleiten sie auf und ab – gegen einen abschnittsweise geteilten Außenring. Außerdem greift zu jeder Zeit eine sehr große Zahl an Zähnen ineinander, deren Kontakt über ihre gesamte Fläche verläuft. Dafür sorgt die Gestaltung der Zähne als logarithmische Spirale: eine mathematische Form, die auch in der Natur anzutreffen ist. Sie findet sich dort, wo eine hohe Effizienz beim Energie- oder Materialaufwand gefragt ist – etwa in Schneckenhäusern, bei den Samen von Sonnenblumen und in Spiralgalaxien.

Technisch zeichnen sich die Getriebe durch eine hohe Effizienz und eine um bis zu 40 Prozent verbesserte Produktivität aus. Sie lassen sich viel kompakter bauen als herkömmliche Zahnradgetriebe, die sie auch bei der Präzision ausstechen und haben exzellente Leistungswerte: Beim maximalen Drehmoment und bei der Steifigkeit übertreffen sie bisherige Getriebearten um mehrere Hundert Prozent. Zugleich benötigen die neuartigen Getriebe weniger Energie und haben einen markant höheren Wirkungsgrad.

Das Galaxie Antriebssystem entwickelte Thomas Bayer mithilfe der Methode TRIZ, die in der Region Heilbronn-Franken stark verbreitet ist. So organisiert die IHK Heilbronn-Franken auch eine TRIZ-Gruppe, die sich in regelmäßgen Abständen trifft und vom 11. bis 14. September 2019 gemeinsam mit der MATRIZ-Organisation den internationalen TRIZkongress "TRIZfest 2019". Wer Interesse an der TRIZ-Methode hat, kann sich gerne bei der IHK melden.

Weitere Informationen zur Preisverleihung und zum Galaxie-Antriebssystem finden Sie unter den beigefügten Links.

Hintergrundinformationen zum Deutschen Zukunftspreis
Der mit 250.000 Euro dotierte Deutsche Zukunftspreis für Technik und Innnovation wird jährlich vom Bundespräsidenten vergeben. Er zeichnet in einem nationalen Leistungsvergleich hervorragende technische, ingenieur- oder naturwissenschaftliche sowie Software- und Algorithmen-basierte Innovationen aus dem IT-Bereich aus.

Er ist kein Bewerberpreis, d.h. ein Projekt muss von einer der vorschlagsberechtigten Institutionen nominiert werden. Das Galaxy-Antriebssystem wurde von Deutschen Industrie- und Handelskammertag auf Initiative der IHK Heilbronn-Franken hin vorgeschlagen.

Ihr Ansprechpartner
Kai Plambeck
Kai PlambeckReferent Innovation & Netzwerke
Tel.: 07131 9677-297Fax: 07131 9677-88-297kai.plambeck@heilbronn.ihk.de
Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
  • Google+
Facebook
Twitter
XING
YouTube