Header Image
Standortpolitik
DOKUMENTNUMMER: NEW004960

Verkehrsgewerbe: Fortbildungen wieder zulässig

IHK - Corona-Infos - Prüfungen | UnterrichtungenGefahrgutfahrer- und Gefahrgutbeauftragtenschulung dürfen wieder durchgeführt werden.

Mit der Verordnung des Wirtschaftsministeriums über die Wiederaufnahme des Betriebs der beruflichen Bildungseinrichtungen vom 14. Mai 2020 dürfen Maßnahmen der beruflichen Fortbildungen seit dem 18. Mai 2020 wieder als Präsenzveranstaltungen durchgeführt werden.

Die Grundsätze des Infektionsschutzes nach § 1 Absatz 2 Satz 1 und Absatz 4 der Corona-Verordnung bzw. einer speziellen Verordnung die nach § 4 Absatz 6 Satz 3 der
Corona-Verordnung erlassen wurde, müssen beachtet und eingehalten werden.

Somit sind neben Schulungen zur Berufskraftfahrerqualifikation – die bereits seit dem 11. Mai 2020 wieder durchgeführt werden dürfen - nun auch Schulungen für Gefahrgutfahrer, Gefahrgutbeauftragte und Vorbereitungslehrgänge für die Fachkundeprüfung im Güter- und Personenverkehr in Baden-Württemberg zulässig.

Einzelheiten können der beigefügten Verordnung entnommen werden.

Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg

Weitere dazu passende Dokumente / Downloads1479894_wmcoronavo.pdfCoronaVO Berufsbildung (20 KB)
Ihr Ansprechpartner
Stefan Heine
Stefan HeineTeamkoordinator Verkehr
Tel.: 07131 9677-124Fax: 07131 9677-88-124stefan.heine@heilbronn.ihk.de
Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
Facebook
Twitter
XING
YouTube