Header Image
Existenzgründung & Unternehmensförderung
DOKUMENTNUMMER: NEW004678

Bürgschaftsbank und MBG unterstützen Mittelstand

STU - Sprechtag L-Bank und Bürgschaftsbank/MBG - AKTUELLES | TERMINEBürgschaften und Kapitalbeteiligungen für Existenzgründungen und Betriebsübernahmen weiterhin stark gefragt

Bürgschaftsbank und MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Baden-Württemberg sind mit dem Geschäftsverlauf im Jahr 2019 trotz der weiterhin herausfordernden Rahmenbedingungen zufrieden. Bürgschaftsbank-Vorstand und MBG-Geschäftsführer Guy Selbherr erklärt: „Bei Gründungen und Nachfolgen sind Bürgschaften und Beteiligungen gesetzt, das zeigt die stabile Nachfrage in diesem Segment. Erfreulich ist die Belebung bei Innovations- und Wachstumsprojekten.“

Aufgrund der guten Ertragslage haben viele Unternehmen ihr Eigenkapitalpolster aufgestockt und können ihre Investitionen auch aus eigenen Mitteln stemmen. Zahlreiche Unternehmer und Gründer im Land haben bei ihren zukunftsweisenden Projekten dennoch wieder Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten der beiden Institute in Anspruch genommen. „Wir haben mit unseren Finanzierungen knapp 3.000 neue Jobs geschaffen und rund 11.600 Arbeitsplätze gesichert. Unser Angebot greift also auch in Zeiten der Niedrigzinsphase“, betont Bürgschaftsbank-Vorstand und MBG-Geschäftsführer Dirk Buddensiek. So hat die Bürgschaftsbank insgesamt 1.789 Projekte mit einem Kredit- und Beteiligungsvolumen in Höhe von rund 505,6 Millionen Euro unterstützt. Damit entfällt auch 2019 auf das Förderinstitut über ein Drittel des bundesweit genehmigten Finanzierungsvolumens der Bürgschaftsbanken. Einen großen Anteil am Erfolg des Fördergeschäfts hatten 2019 erneut Existenzgründungen mit 1.223 Genehmigungen (Vorjahr 1.282). Darunter waren 730 Neugründungen und 493 Unternehmensübernahmen.

Auch die MBG hat im vergangenen Jahr zahlreichen Unternehmern sowie Existenzgründern mit frischem Kapital unter die Arme gegriffen: Während sich die Anzahl der begleiteten Vorhaben in Baden-Württemberg auf 96 (Vorjahr 105) reduziert hat, konnte das Volumen auf 33,9 Mio. Euro (Vorjahr 31,7 Mio. Euro) erhöht werden. Einen großen Anteil an diesem Ergebnis hatten Existenzgründer und Unternehmensnachfolger, wobei sich dieser Bereich sowohl in Anzahl als auch in Volumen im Vergleich zum Vorjahr etwas verringerte. In Summe hat die MBG 33 Gründungen (inklusive Nachfolgen) mit einem Volumen von 7,6 Mio. Euro unterstützt.

Quelle: Pressemitteilung der Bürgschaftsbank und MBG Baden-Württemberg

Ihr Ansprechpartner
Martin Neuberger
Martin NeubergerReferent Wirtschaftsförderung
Tel.: 07131 9677-112Fax: 07131 9677-88-112martin.neuberger@heilbronn.ihk.de
Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
Facebook
Twitter
XING
YouTube