Header Image
Unternehmen, Energie & Umwelt
DOKUMENTNUMMER: NEW003981

Weiterbildungsplicht für Versicherungsvermittler

UEU - Registrierung - AKTUELLES | TERMINEEinreichung der Weiterbildungsnachweise bei der Erlaubnisbehörde.

Der im Februar 2018 novellierte § 34d GewO verpflichtet Versicherungsvermittler/-berater und deren vermittelnde/beratende Beschäftigten zu einer Weiterbildung im Umfang von 15 Stunden je Kalenderjahr.

Die organisatorischen und inhaltlichen Anforderungen werden im Zuge der Neufassung der Versicherungsvermittlungsverordnung (VersVermV) näher konkretisiert. Die neue VersVermV sieht jedoch keine jährliche Vorlage- bzw. Erklärungspflicht aller Gewerbetreibenden vor. Vielmehr soll die IHK anordnen können, wer hierzu etwas erklären oder nachweisen muss. Weiterbildungsnachweise sind selbstverständlich vom Gewerbetreibenden aufzubewahren, sollten jedoch - ohne entsprechende Aufforderung - nicht an die IHK geschickt werden.

Ihr Ansprechpartner
Christoph Oberländer
Christoph OberländerReferent Dienstleistungswirtschaft
Tel.: 07131 9677-172Fax: 07131 9677-88-172christoph.oberlaender@heilbronn.ihk.de
Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
  • Google+
Facebook
Twitter
XING
YouTube