Header Image
Unternehmen, Energie & Umwelt
DOKUMENTNUMMER: NEW004381

Industrie 4.0 auf der Hannover Messe

STU - Messe - AKTUELLES | TERMINEUnternehmen, Forschungseinrichtungen und Start-ups aus Baden-Württemberg können sich ab sofort um einen Platz auf dem Gemeinschaftsstand bewerben.

Die Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg wird 2020 wieder mit einem Gemeinschaftsstand auf der Hannover Messe vertreten sein. Dort wird präsentiert, was Baden-Württemberg in Sachen Industrie 4.0 und digitalen Innovationen zu bieten hat.

Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Start-ups aus Baden-Württemberg, die ihre Industrie 4.0-Lösungen präsentieren möchten, können sich ab sofort um einen Platz auf dem Gemeinschaftsstand bewerben. Die Aussteller profitieren von einem starken Gesamtauftritt unter dem Dach des Landes und einer attraktiven Positionierung im Bereich Digital Factory.

Messepaket für Start-ups

Für Start-ups, die zum Zeitpunkt der Messe jünger als fünf Jahre sind, soll es eine geförderte Teilnahme durch Start-up BW mit 5 m² Standfläche und Präsentationsmöglichkeit geben. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 22. September 2019.

Ihr Ansprechpartner
Holger Denzin
Holger DenzinReferent Dienstleistungswirtschaft
Tel.: 07131 9677-201Fax: 07131 9677-88-201holger.denzin@heilbronn.ihk.de
Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
  • Google+
Facebook
Twitter
XING
YouTube