Header Image
Unternehmen, Energie & Umwelt
DOKUMENTNUMMER: NEW004529

Merkblatt zur Stromsteuerbefreiung für KWK- und EE-Eigenerzeugungsanlagen

UEU - EEG-Umlage - AKTUELLES | TERMINEHintergrund ist die Novelle des Stromsteuerrechts, die zum 01.07.2019 in Kraft getreten ist.

Demnach müssen alle Anlagenbetreiber von Erneuerbaren-Anlagen zwischen 1 und 2 MW sowie alle Betreiber hocheffizienter KWK-Anlage zwischen 50 kW und 2 MW eine Erlaubnis beim zuständigen Hauptzollamt beantragen. Dies gilt auch, wenn dies bislang nicht notwendig war. Die Erlaubnis muss bis zum 31.12. dieses Jahres beantragt werden.

Für alle KWK-Anlagen, die nicht dem Hocheffizienzkriterium entsprechen, entfällt die Stromsteuerbefreiung zum Jahreswechsel.

Weitere Informationen entnehmen Sie dem beigefügten Merkblatt der IHK Schwaben.

Weitere dazu passende Dokumente / Downloads1479155_stromsteue.pdfMerblatt zur Stromsteuerbefreiung der IHK Schwaben (667 KB)
Ihr Ansprechpartner
Nicole Meier
Nicole MeierReferentin Energieberatung & Energiemanagement
Tel.: 07131 9677-311Fax: 07131 9677-88-311nicole.meier@heilbronn.ihk.de
Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
Facebook
Twitter
XING
YouTube