Header Image
Unterrichtung
DOKUMENTNUMMER: UEU009028

Unterrichtung im Bewachungsgewerbe nach § 34a GewO

Informationen und Termine zur Unterrichtung

Bewachungsunternehmer dürfen Wachpersonen grundsätzlich nur dann beschäftigen, wenn diese vor Beginn der Tätigkeit mindestens an einer IHK-Unterrichtung erfolgreich teilgenommen haben.

Eine Unterrichtung reicht jedoch für bestimmte Bewachungstätigkeiten - die sich vorwiegend im öffentlichen Verkehrsraum oder in vergleichbaren Hausrechtsbereichen mit tatsächlich öffentlichem Verkehr abspielen - nicht aus.

Die IHK Heilbronn-Franken bietet Termine für die Unterrichtung an. Weitere Informationen sowie die Online-Anmeldung finden Sie hier.

Ihr Ansprechpartner
Jana Till
Jana TillSachbearbeiterin Vermittlerregister, Sachkundeprüfungen
Tel.: 07131 9677-227Fax: 07131 9677-88-227jana.till@heilbronn.ihk.de
Britta Wittmann
Britta WittmannSachbearbeiterin Vermittlerregister, Sachkundeprüfungen
Tel.: 07131 9677-202Fax: 07131 9677-88-202britta.wittmann@heilbronn.ihk.de
Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
  • Google+
Facebook
Twitter
XING
YouTube