Header Image
Fachkräfte halten & qualifizieren
DOKUMENTNUMMER: SPO005570

Fachkräfte qualifizieren

Das grösste Fachkräftepotenzial steckt in Ihrem Unternehmen.

Globalisierung, Innovationen, kürzere Produktlebenszyklen und die Verflechtung von Handelsbeziehungen erfordern ständig neues Wissen. Wissen ist ein Wettbewerbsfaktor und sollte ständig erneuert werden. Die gezielte Aus- und Weiterbildung sichert Unternehmen das nötige fachliche Know-how.

Das bewährte System der dualen Ausbildung – also der parallelen Ausbildung in Betrieben und Berufsschulen – bleibt das Fundament der Nachwuchskräftesicherung in Unternehmen.

Damit Sie Ihren Bedarf an Fachkräften mit akademischer Ausbildung sichern können, bietet sich eine Weiterbildung über berufsbegleitende Studiengänge an. Ein berufsbegleitendes Studium bietet für das Unternehmen und die Mitarbeiter Vorteile: Die Mitarbeiter erhalten neue berufliche Perspektiven und das Unternehmen gewinnt hochqualifizierte Fachkräfte mit dem aktuellsten Know-how.

Die Fortbildungen zum Meister, Industriemeister oder Techniker sind die bekanntesten beruflichen Fortbildungen mit einem hoch angesehenen Zertifikat. Für kleine und mittlere Unternehmen spielen sie vor allem dann eine Rolle, wenn es um die Nachwuchssicherung oder eine frühzeitige Nachfolgeplanung geht.

An- und Ungelernte spielen im Wertschöpfungsprozess vieler Unternehmen eine wichtige Rolle. Durch Personalentwicklungsmaßnahmen können sie auch anspruchsvolle Tätigkeiten übernehmen und stellen daher eine ernstzunehmende Reserve dar, um die größer werdende Fachkräftelücke zu schließen.

Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
Facebook
Twitter
XING
YouTube