Header Image
Afrika
DOKUMENTNUMMER: INT010043

AFRIKA: Betrugsfälle bei Geschäftsanfragen aus Afrika (Stand Juni 2020)

Zuletzt ist es wieder vermehrt zu Betrugsversuchen im Zusammenhang mit Geschäftsanfragen - insbesondere aus Westafrika - gekommen.

Dabei geht es häufig um Projekte oder Ausschreibungen, für die die Produkte des potenziellen deutschen Geschäftspartners angefragt werden. Nach einem kurzen Schriftverkehr erhält das deutsche Unternehmen eine Zusage und wird dann um die Angabe von Kontodetails gebeten.

Wir empfehlen bei Anfragen von bisher nicht bekannten Akteuren in Afrika eine Rücksprache mit der IHK.

Ihr Ansprechpartner
Slim Derouiche
Slim DerouicheReferent Außenwirtschaft
Tel.: 07131 9677-137Fax: 07131 9677-88-137slim.derouiche@heilbronn.ihk.de
Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
Facebook
Twitter
XING
YouTube