Header Image
Asien
DOKUMENTNUMMER: INT009290

INDIEN: Plastikverbote auch für Warenlieferungen nach Indien

In zahlreichen indische Bundesstaaten wurde ein Plastikverbot erlassen.

Bereits 2018 hatten 18 indische Bundesstaaten ein Plastikverbot erlassen. So beispielsweise auch der Bundesstaat Maharashtra, Heimat der beiden wichtigen Industriezentren Mumbai und Pune.

Der sogenannte Plastic Ban betrifft auch Warenlieferungen nach Indien, insofern Einweg-Plastikverpackungen verwendet werden. Einweg-Plastik bedeutet eine Materialstärke von weniger als 50 µm. Details sind in der Meldung des indischen Umweltministeriums definiert.

Die indische Regierung hat zudem angekündigt, ab dem Jahr 2022 ein landesweites Verbot von Einweg-Plastik umzusetzen. Die bisherigen Verbote erweisen sich als durchaus erfolgreich und werden selbst von inoffiziellen Händlern auf Märkten umgesetzt. Die Kontrolle des Verbots funktioniert weitestgehend und wird offensichtlich weiter intensiviert.

Quelle: AHK Indien

Ihr Ansprechpartner
Dalila Nadi
Dalila NadiReferentin Außenwirtschaft
Tel.: 07131 9677-121dalila.nadi@heilbronn.ihk.de
Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
Facebook
Twitter
XING
YouTube