Header Image
Asien
DOKUMENTNUMMER: INT009820

CHINA: erleichtert Registrierungsvorschriften für Medikamente (Stand Dezember 2019)

Um den Bedürfnissen vieler Patienten entgegenzukommen, erleichterte China 2018 die Registrierung von Medikamenten. Dies gilt auch für ausländische Präparate.

In China besteht ein großes Misstrauen in der Bevölkerung in die Wirksamkeit und Reinheit vieler lokaler Arzneimittel. Wer es sich leisten kann, greift auf ein Erzeugnis mit ausländischem Hintergrund zurück. Nach Ansicht von Experten gibt es unter den chinesischen Herstellern und deren Produkten eine große Spannbreite. Einige sind von hoher Qualität, andere bestehen die Inspektionen "gerade so", mitunter variiert auch die Qualität je nach Charge.

Einhergehend mit weiteren Erleichterungen im November 2019, wurden die Genehmigungszeit von vormals fünf bis acht auf etwa vier bis fünf Jahre reduziert werden, sofern diese Arzneimittel bereits im Ausland zugelassen waren.

Quelle: GTAI

Ihr Ansprechpartner
Dalila Nadi
Dalila NadiReferentin Außenwirtschaft
Tel.: 07131 9677-121Fax: 07131 9677-88-121dalila.nadi@heilbronn.ihk.de
Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
Facebook
Twitter
XING
YouTube