15.12.2020

Warentransport zwischen UK und der EU ab 1. Januar 2021

Die britische Regierung hat einen Leitfaden für Speditionsunternehmen und gewerbliche Fahrer veröffentlicht, die Waren zwischen Großbritannien (England, Schottland und Wales) und der Europäischen Union befördern.
Der Leitfaden informiert deutsche Unternehmen über die neuen Arbeitsabläufe ab dem 1. Januar 2021 und gibt unter anderem Hinweise darüber, welche Dokumente benötigt werden, welche neuen Regeln für das Verkehrsmanagement an Häfen und welche neuen Grenzkontrollverfahren gelten.
Den Link zum Leitfaden finden Sie unter “Weitere Informationen”.