05.02.2021

Innovationspreis 2021 des Landes Baden-Württemberg für KMU

Das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg will mit dem Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg (Dr.-Rudolf-Eberle-Preis) auch in diesem Jahr wieder unkonventionelle, technologieoffene Ideen und deren Umsetzung für innovative Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen mittelständischer Unternehmen ehren.
Der Preis wird in diesem Jahr bereits zum 37. Mal verliehen, ist mit insgesamt 50.000 Euro dotiert und dem früheren Wirtschaftsminister Dr. Rudolf Eberle (1926-1984) gewidmet. Ergänzend dazu lobt die MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft wieder einen Sonderpreis in Höhe von 7.500 Euro aus, der an ein junges Unternehmen vergeben werden soll.
Ausgezeichnet werden beispielhafte Leistungen bei der Entwicklung neuer Produkte und technischer Verfahren oder bei der Anwendung moderner Technologien.
Teilnehmen können Unternehmen mit bis zu 500 Beschäftigten mit einem Jahresumsatz von bis zu 100 Millionen Euro und mit Sitz in Baden-Württemberg.
Bewerbungsschluss ist der 31. Mai 2021.
Bewerbungen können auf dem Bewerbungsportal eingereicht werden. 
Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie auf der Seite des Innnovationspreises.