Cookie-Hinweis

Unsere Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können dem Setzen von Cookies jederzeit widersprechen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer

Datenschutzerklärung

Nr. 136147450
trackVstDetailStatistik

Online AHK-Sprechtag Brasilien

virtuelle Beratungsgespräche

Veranstaltungsdetails

Sie interessieren sich für einen Markteinstieg nach Kanada? Sie möchten sich über die aktuelle Lage der Wirtschaft oder Investitionsmöglichkeiten in Kanada informieren? Dann lassen Sie sich aus erster Hand von Frau Nadine Melcher, Department Manager Projects and Market Development der AHK Kanada, Toronto in einem Einzelgespräch per Videokonferenz ("Virtueller Sprechtag") beraten. 
Bei Ihrem Termin berät Frau Melcher Sie bei allen Fragen zum Markteintritt und steht Ihnen mit Informationen zur Kooperationspartnersuche sowie zu anderen Marktthemen zur Verfügung. Besondere Chancen bietet Kanada unter anderem in diesen Branchen:
- IT / Artificial Intelligence / Softwareentwicklung
 - Martitime Wirtschaft
 - Automobil- und Flugzeugbau
 - Erneuerbare Energien / Energie
 - Chemie
 - Medizintechnik
- Bergbau
 - Weitere
Wenn Sie Interesse an einem ca. 30-minütigen Beratungsgespräch mit Frau Melcher haben, melden Sie sich bitte an und geben Sie im Feld "Nachricht" Ihre Fragen oder Gesprächsthemen an. Das Gespräch wird zwischen 15.00 und 18:00 Uhr MEZ stattfinden. Den genauen Termin geben wir Ihnen rechtzeitig nach Ihrer Anmeldung bekannt. Die Anmeldung ist kostenfrei.
Das Gespräch wird mit der App MS-Teams geführt werden. Sofern nicht als Teil von MS Office auf Ihrem PC vorhanden, gibt es auch eine mobile Lösung für Tablett oder Smartphone in Ihrem App Store. 
Brasilien, größte Volkswirtschaft Lateinamerikas, bleibt trotz anhaltender weltweiter Gesundheitskrise, wichtigster Handelspartner der deutschen Wirtschaft in Südamerika. Das Land hat umfangreiche Maßnahmen sowohl für die Bekämpfung der Pandemie als auch für die Wahrung der Wirtschaft umgesetzt und erholte sich von der gravierenden Krise Ende 2020 schneller als vermutet.
Die Produktion vieler Branchen der verarbeitenden Industrie nahm im Herbst 2020 wieder Fahrt auf. Die Lieferketten und die Versorgung mit Rohstoffen und Vormaterialien konnten aber aufgrund der anhaltenden Pandemie den raschen Anstieg der Nachfrage nicht in der Geschwindigkeit standhalten.
Um die Lieferketten zu schützen hat Brasilien u. a. auch Zollermäßigungen für bestimmte Warengruppen erlassen. Viele Maschinen und Anlagen, die in Brasilien nicht produziert werden, verfügen für einen bestimmten Zeitraum über einen reduzierten Zolltarif („Ex-Tarifario“) und werden entsprechend günstiger importiert.
Die brasilianische Zentralbank hat im August 2020 den Leitzins gesenkt, um private Investitionen anzukurbeln. Positive Signale kommen, trotz Verzögerungen, auch aus den neuen Konzessionen für Infrastrukturprojekte.
 
  • Welche Herausforderungen haben deutsche Unternehmen aktuell in Brasilien?
  • Welche Aussichten bietet die brasilianische Wirtschaft?
  • Haben sich die wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen in Brasilien verändert?
  • Warum bleibt Brasilien für deutsche Unternehmen attraktiv?
  • Welche Geschäftschancen bieten sich für deutsche Unternehmen an?
Auf diese und viele andere Themen wird unser Fachexperte, Herr Alessandro Colucci, Abteilungsleiter Markteintritt und Business Development bei der AHK Brasilien in São Paulo, eingehen. 
Wenn Sie Interesse an einem ca. 45-minütigen individuellen Beratungsgespräch mit Herrn Colucci haben, melden Sie sich bitte an und geben Sie im Feld "Nachricht" Ihre Fragen oder Gesprächsthemen an. Nach der Anmeldung werden wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen, um einen individuellen Termin zu vereinbaren. Das Gespräch wird zwischen 13.00 und 17:00 Uhr MEZ stattfinden und mit MS TEAMS durchgeführt.
Nutzen Sie die Gelegenheit, sich aus erster Hand über den Markt zu informieren!

Ihr Ansprechpartner für inhaltliche Fragen:
Slim Derouiche
Referent Außenwirtschaft
Tel.: 07131 96 77-137
E-Mail: slim.derouiche@heilbronn.ihk.de

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

Weitere Informationen

Zielgruppe
  • Unternehmer

Geschäftsführer, Experten aus Import, Export und Vertrieb