Cookie-Hinweis

Unsere Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können dem Setzen von Cookies jederzeit widersprechen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer

Datenschutzerklärung

Nr. 136162793
trackVstDetailStatistik

Grünstrom für Einsteiger und Fortgeschrittene

Veranstaltungsdetails

Um Klimaschutzziele erreichen zu können, müssen Unternehmen ihren Treibhausgasausstoß erheblich verringern. Einen der vielen Wege hierfür verspricht die Umstellung auf "grünen" Strom. Was dabei zu berücksichtigen ist, erfahren Sie im Workshop der Marktoffensive Erneuerbare Energien in Zusammenarbeit mit der KEFF Heilbronn-Franken und der IHK Heilbronn-Franken.

Der Umstieg auf Strom aus erneuerbaren Quellen ist ein wichtiger Baustein zur Dekarbonisierung von Produkten und Dienstleistungen. Doch Grünstrom ist nicht gleich Grünstrom, es gibt verschiedene Qualitäten. Und mit den CO2-Preisen klettern auch die Strombeschaffungskosten, die aktuell sowieso auf hohem Niveau sind.

Eine Möglichkeit, sich gegen Preissteigerungen zu wappnen und die langfristige Versorgung mit grünem Strom sicherzustellen, sind sogenannte Corporate Green Power Purchase Agreements (PPAs). Dabei handelt es sich um spezielle Stromlieferverträge mit längeren Laufzeiten. Das Instrument ist in weiten Teilen Europas bereits auf dem Vormarsch. Der deutsche Markt steckt jedoch noch in den Kinderschuhen, und für viele Unternehmen hierzulande sind PPAs Neuland.

Um die Betriebe für den Handlungsbedarf zu sensibilisieren und die Potenziale von PPAs vorzustellen, haben wir gemeinsam mit der Marktoffensive Erneuerbare Energien diese Veranstaltung zum Thema organisiert.

In diesem 90-minütigen Online-Workshop führt das Team der Marktoffensive in das Thema Grünstrombeschaffung ein; Mitgliedsunternehmen der Offensive stellen das Instrument PPA vor und bieten Einblicke in die Praxis.

Welchen Grünstrom? Sind PPAs die Lösung?

  • Warum ist es für Unternehmen sinnvoll, sich mit der Beschaffung von Grünstrom zu beschäftigen?
  • Welche Beschaffungsoptionen gibt es? Was sind PPAs?
  • Wie können PPAs in ein bestehendes Lieferkonstrukt integriert werden?
  • Welche Rolle spielen Herkunftsnachweise für die Qualität?
  • Für welche Unternehmen machen Direktlieferverträge für Grünstrom Sinn?
  • Mit welchen Preisen müssen Unternehmen rechnen?
  • Was bietet der Markt an Optionen zur Grünstrombeschaffung an?

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

Weitere Informationen

Zielgruppe
  • Unternehmer

Inhaber, Geschäftsführer, Energiebeauftragte, Einkäufer, Energieberater, Umweltbeauftragte, etc.

Regionale Kompetenzstelle Energieeffizienz
Heilbronn-Franken
IHK Heilbronn-Franken
Daimlerstraße 20
74653 Künzelsau