Header Image
International
DOKUMENTNUMMER: TER001833

RUSSLAND UPDATE 2018: SANKTIONEN, ZERTIFIZIERUNG, ZOLL & LOGISTIK

INT - LAND: Russland - AKTUELLES | TERMINE

TERMIN: 24.10.2018
UHRZEIT: 09:00 - 13:30 Uhr
ORT: IHK Heilbronn-Franken, Saal Franken

ANMELDESCHLUSS: 22.10.2018
KOSTENPFLICHTIG (130,00 €)

Das Russland-Update 2018 bringt Sie auf den neuesten Stand rund um den Warenexport nach Russland und in die Eurasische Wirtschaftsunion. Sie erhalten einen Überblick zum aktuellen Stand der Sanktionen gegen Russland, Details zu Neuerungen und Änderungen im Zertifizierungsverfahren sowie Erläuterungen zur Zollabwicklung für Russland und die Eurasische Wirtschaftsunion. Tipps für die optimale Vorbereitung der Exportsendungen aus der Sicht des Logistikers runden die Veranstaltung ab.

Zielgruppe
Fach- und Führungskräfte von Unternehmen mit Geschäftsbeziehungen nach Russland und in die Eurasische Wirtschaftsunion.

Inhalt
Die Eurasische Wirtschaftsunion (EAWU) besteht drei Jahre nach ihrer Gründung am 01.01.2015 aus fünf Ländern: Russland, Belarus, Kasachstan, Kirgisistan und Armenien. Die wirtschaftliche Integration innerhalb der EAWU schreitet voran und bringt zahlreiche Neuerungen in den Bereichen Zoll und Zertifizierung. Mit dem neuen Zollkodex der EAWU, der am 01.01.2018 in Kraft getreten ist, soll mehr Harmonisierung im Zollrecht erreicht werden, sich die Zollabfertigung vereinfachen und verkürzen. Zur Zertifizierung von Produkten nach technischen Richtlinien der EAWU sind in Russland ausschließlich von Rosakkreditacija akkreditierte Zertifizierungsstellen berechtigt. Die Zertifikate und Deklarationen dürfen nur von in der Eurasischen Wirtschaftsunion ansässigen juristischen Personen beantragt werden. Ein deutscher Hersteller kann sich hierfür eines Dienstleisters bedienen. 
Die EU-Exportkontrollvorschriften müssen bei Exporten nach Russland sorgfältig geprüft werden. Ferner sollte geprüft werden, ob die zu exportierenden Produkte von US-Sanktionen gegen Russland betroffen sind.

Weitere dazu passende Dokumente / Downloads1476576_programmru.pdfProgramm Russland-Update 2018 (124 KB)
weitere Teilnehmer/-in
Die o. g. Daten werden zur Erleichterung der Organisation elektronisch gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Aus der Angabe Ihrer Daten ergeben sich auch Informations- und Betroffenenrechte. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter DATENSCHUTZ.

Für eine verbindliche Anmeldung klicken Sie bitte auf die Schaltfläche "ANMELDUNG ABSENDEN".
Ihr Ansprechpartner
Franziska Wahl
Franziska WahlAußenwirtschaft
Tel.: 07131 9677-312Fax: 07131 9677-129franziska.wahl@heilbronn.ihk.de
Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
  • Google+
Facebook
Twitter
XING
YouTube