Header Image
International
DOKUMENTNUMMER: TER002714

AHK-Sprechtag Uruguay

INT - LAND: Uruguay - AKTUELLES | TERMINE

TERMIN: 08.10.2019
UHRZEIT: 9:00 - 17:00 Uhr
ORT: Inhouse-Beratungen

ANMELDESCHLUSS: 30.09.2019
KOSTENFREI

Uruguay gehört zu den stabilsten und demokratischsten Ländern Lateinamerikas. Es sind unter anderem das investitionsfreundliche Umfeld und die im regionalen Vergleich transparente Geschäftspraxis, die ausländische Unternehmen locken. Im Corruption Perception Index (CPI) landete Uruguay zuletzt auf Platz 21 und somit an erster Stelle im Lateinamerikavergleich. Dennoch ist der Anteil ausländischer Direktinvestitionen 2016 mit 4,1 Prozent (Chile: 9,7 Prozent) am Bruttoinlandprodukt noch recht gering.

Gerade hinsichtlich seiner Offenheit gegenüber ausländischen Investitionen und der Gleichstellung nationaler und internationaler Investoren bei Investitionsfördermaßnahmen und Steuererleichterungen schafft die uruguayische Regierung einen klaren Standortvorteil für das Land.

Für deutsche Unternehmen gibt es zahlreiche Investitionsanreize und Fördermaßnahmen. Mit den Zollfreizonen und –häfen dient Uruguay auch vielen internationalen Unternehmen als Logistikdrehscheibe innerhalb des MERCOSUR.

Aber auch im Liefergeschäft ergeben sich Möglichkeiten für KMUs, Uruguay als Testmarkt in Lateinamerika anzugehen. Geschäftschancen ergeben sich vor allem in folgenden Wirtschaftszweigen: IT-Industrie und - Infrastruktur, Dienstleistungen (u. a. Marketing, Finanzen, Buchhaltung, etc.), Energie und Erneuerbare Energien, Logistik, Bau, Chemie- und Pharmaindustrie sowie landwirtschaftliche Maschinen.

Uruguay verfügt des Weiteren über eine lebendige Startup-Szene (v. a. im Bereich neue Technologien).

  • Sie möchten erste Schritte nach Uruguay oder Lateinamerika unternehmen und daher eine erste Einschätzung Ihres Marktpotentials erhalten?
  • Welche Besonderheiten gilt es auf dem uruguayanischen Markt zu beachten?
  • Sind Sie auf der Suche nach geplanten Projekten in Ihrer Branche?
  • Benötigen Sie Lösungen für derzeitige bestehende Geschäfte?

Diese und weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne Mischa Groh, Geschäftsführer der Deutsch-Uruguayischen Industrie- und Handelskammer, am

Dienstag, 8. Oktober 2019.

In einem ca. einstündigen Informationsgespräch, das speziell auf Ihre Fragen zugeschnitten ist, bekommen Sie Informationen aus ersten Hand!

Die Zahl der Beratungsgespräche ist begrenzt. Nach Eingang Ihrer Anmeldung nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf, um einen individuellen Termin mit Ihnen zu vereinbaren. Gerne kommen wir zu Ihnen ins Haus.

Der AHK-Ländersprechtag ist für Mitgliedsunternehmen kostenfrei!

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.


Eine Terminvereinbarung ist erforderlich. Für die Vereinbarung eines Termins mit genauer Uhrzeit setzen wir uns mit Ihnen in Kontakt.
Aus der Angabe Ihrer Daten ergeben sich auch Informations- und Betroffenenrechte. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter DATENSCHUTZ.

Für eine verbindliche Anmeldung klicken Sie bitte auf die Schaltfläche "ANMELDUNG ABSENDEN".
Ihr Ansprechpartner
Slim Derouiche
Slim DerouicheReferent Außenwirtschaft
Tel.: 07131 9677-137Fax: 07131 9677-88-137slim.derouiche@heilbronn.ihk.de
Ihr Ansprechpartner für Ihre Online-Anmeldung
Ulrike Hörnstein
Ulrike HörnsteinSachbearbeiterin Außenwirtschaft
Tel.: 07131 9677-126Fax: 07131 9677-88-126ulrike.hoernstein@heilbronn.ihk.de
Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
  • Google+
Facebook
Twitter
XING
YouTube