Header Image
Unternehmen, Energie & Umwelt
DOKUMENTNUMMER: TER002329

Unterrichtung nach dem Gaststättengesetz

UEU - Gaststättenunterrichtung - AKTUELLES | TERMINE

TERMIN: 17.12.2018
UHRZEIT: 10:00
ORT: Heilbronn

ANMELDESCHLUSS: 10.12.2018
KOSTENPFLICHTIG (100,00 €)

Die Unterrichtung muss jeder der ein Gaststättengewerbe betreiben will, nach § 2 Abs. 1 Gaststättengesetz, besuchen.

Davon freigestellt sind Absolventen bestimmter Ausbildungsberufe (z.B. Koch, Konditor, Bäcker, Weinküfer, etc), die in den Grundzügen der erforderlichen lebensmittelrechtlichen Vorschriften geprüft worden sind. Die Gebühr für die Befreiung beträgt 30,00 €.

Die Anmeldung zur Unterrichtung nach dem Gaststättengesetz ist verbindlich.

Voraussetzungen für den Unterrichtungsnachweis
Teilnahme an der Unterrichtung ohne Fehlzeiten.

Die IHK Heilbronn-Franken bietet diese Unterrichtung nur in deutscher Sprache an. Die Teilnehmer müssen somit über die erforderlichen deutschen Sprachkenntnisse verfügen. Mit der Anmeldung bestätigen Sie ausdrücklich, dass Ihre Sprachkenntnisse hierfür ausreichend sind.

Die IHK darf die Bescheinigung nur aushändigen, wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind.

Kosten
Unterrichtungsgebühr:                                 100,00 €
Bearbeitungsgebühr bei Rücktritt:                   50,00 €

Bei Rücktritt spätestens am fünften Kalendertag vor Unterrichtungsbeginn oder bei durch
Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung nachgewiesener Krankheit wird eine Bearbeitungsgebühr
von 50,00 € erhoben. Bei späterem Rücktritt oder Nichtteilnahme ohne Abmeldung fällt die volle Gebühr an.


Mit der Einladung erhalten Sie einen Gebührenbescheid, der vor Unterrichtungsbeginn zu begleichen ist.

Ihr Ansprechpartner
Jana Till
Jana TillSachbearbeiterin Vermittlerregister, Sachkundeprüfungen
Tel.: 07131 9677-227Fax: 07131 9677-309jana.till@heilbronn.ihk.de
Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
  • Google+
Facebook
Twitter
XING
YouTube