Header Image
Unternehmen, Energie & Umwelt
DOKUMENTNUMMER: NEW003925

Bitte um Mitwirkung: Online-Erhebung von IT-Gefährdungen in baden-württembergischen Unternehmen

UEU - Umfrage - AKTUELLES | TERMINEDie Erhebung ist anonym, der Zeitaufwand beträgt etwa 15 Minuten.

Innenministerium und Sicherheitsforum BW bitten um Mitwirkung bei einer Studie zur IT-Sicherheit. Ziel ist, ein aktuelles Lagebild zu erhalten und neue Unterstützungsangebote für Unternehmen zu entwickeln. Die Erhebung ist anonym, der Zeitaufwand beträgt etwa 15 Minuten.

Aktuell werden in einer anonymisierten Studie die Gefährdungen für die IT-Sicherheit in baden-württembergischen Unternehmen erhoben. Auftraggeber und Schirmherr der Studie ist das Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg in Kooperation mit dem Sicherheitsforum Baden-Württemberg.

Ziel der Befragung ist es, die Bedrohungslage durch Cyber-Angriffe und sonstige Formen der Ausspähung am Standort Baden-Württemberg umfassend zu bestimmen, um ein aktuelles Lagebild zu erhalten und zielgerichtet Unterstützungsangebote für Unternehmen zu entwickeln.

Nur wenn die baden-württembergischen Unternehmen wirksam vor Cyber-Angriffen und sonstigen Formen der Ausspähung geschützt sind, wird es gelingen, langfristig den Status Baden-Württembergs als eine der führenden Innovationsregionen Europas zu sichern.

Die Teilnahme ist bis Freitag, den 30.11.2018, möglich. Als Dank für Ihre Teilnahme erhalten Mitwirkende nach Abschluss der Befragung auf Wunsch eine exklusive Zusammenfassung der wesentlichen Studienergebnisse.

Wir bitten alle Unternehmen mit einem Standort in Baden-Württemberg herzlich darum, dieses wichtige Forschungsvorhaben zu unterstützen und an unserer Online-Befragung teilzunehmen!

Ihr Ansprechpartner
Holger Denzin
Holger DenzinDiplom-Betriebswirt (FH)Referent Dienstleistungswirtschaft
Tel.: 07131 9677-201Fax: 07131 9677-309holger.denzin@heilbronn.ihk.de
Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
  • Google+
Facebook
Twitter
XING
YouTube