Header Image
Bei Beschäftigungsbeginn
DOKUMENTNUMMER: RUS006903

Wichtige Änderung bei kurzfristigen Minijobs

Unterschiedliche Begrenzung der Arbeitstage/Wochen

Vom 1. Januar 2015 bis zum 31. Dezember 2018 liegt eine kurzfristige Beschäftigung dann vor, wenn die Beschäftigung von vornherein auf nicht mehr als drei Monate oder insgesamt 70 Arbeitstage im Kalenderjahr begrenzt ist und nicht berufsmäßig ausgeübt wird. Die Höhe des Verdienstes ist dabei unerheblich. Bis 31. Dezember 2014 und ab 1. Januar 2019 gilt wieder die bisherige Regelung von 2 Monaten bzw. 50 Arbeitstagen.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier.

Autor: Stefan Widder, IHK Heilbronn-Franken

Ihr Ansprechpartner
Alexander Rieck
Alexander RieckReferent Wirtschaftsrecht
Tel.: 07131 9677-214Fax: 07131 9677-129alexander.rieck@heilbronn.ihk.de
Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
  • Google+
Facebook
Twitter
XING
YouTube