Header Image
Flüchtlinge
DOKUMENTNUMMER: AWB008753

Flüchtlinge

Flüchtlinge für Ausbildung und Beschäftigung gewinnen

Im Jahr 2015 kamen mehr Flüchtlinge als jemals zuvor nach Deutschland, Baden-Württemberg und Heilbronn-Franken. Die Flüchtlingszahlen sind für unsere Gesellschaft und Wirtschaft eine enorme Herausforderung, aber auch Chance zugleich. Viele der Menschen, denen zu Recht humanitärer Schutz vor Krieg, Vertreibung und politischer Verfolgung gewährt wird, werden für längere Zeit oder für immer bleiben.

Chance für Heilbronn-Franken
Die IHK Heilbronn-Franken sieht in der großen Zahl an zugewanderten Menschen Chancen für Wirtschaft und Gesellschaft, wenn es gelingt, die Flüchtlinge in Ausbildung und Arbeit zu bringen. Denn Ausbildung und Beschäftigung gehören mit zu den wichtigsten Voraussetzungen für eine gelingende Integration. Mit Blick auf den Fachkräftebedarf bilden die nach Heilbronn-Franken geflüchteten Menschen ein wertvolles Potenzial für den Fachkräftenachwuchs.

Erste Erfolge im IHK-Programm „Flüchtlinge für Ausbildung und Beschäftigung gewinnen"
Mit Ihrem Maßnahmenprogramm insbesondere zur Integration von jungen Flüchtlingen in Ausbildung kann die IHK Heilbronn-Franken bereits Erfolge verbuchen. So konnten in den letzten 3 Jahren 144 Flüchtlinge in ein Ausbildungsverhältnis begleitet werden. Weitere 55 Flüchtlinge begannen ein Praktikum zur Einstiegsqualifizierung, das bei einer Dauer von maximal einem Jahr im Regelfall in eine Ausbildung führt. Die IHK lebt damit ihren ganzheitlichen Auftrag für die Region, die Wirtschaft aber auch für die Menschen, die in die Region kommen.

Unterstützung für Unternehmen
Viele Unternehmen haben Interesse daran, Flüchtlinge zu beschäftigen, auszubilden oder im Rahmen eines Praktikums kennenzulernen. Interessierte Mitgliedsbetriebe können sich bei Fragen an die unten aufgeführten Ansprechpartner wenden sowie die IHK-Hotline zum Themenfeld "Flüchtlinge" nutzen.

Ihr Ansprechpartner
Uwe Deubel
Uwe DeubelProjektkoordinator Bildungsprojekte
Tel.: 07131 9677-460Fax: 07131 9677-478uwe.deubel@heilbronn.ihk.de
Daniela Jörke
Daniela JörkeAusbildungsvermittlerin für jugendliche Flüchtlinge | Stadt- und Landkreis Heilbronn
Tel.: 07131 9677-323Fax: 07131 9677-478daniela.joerke@heilbronn.ihk.de
Bernd Schaupp
Bernd SchauppAusbildungsvermittler für jugendliche Flüchtlinge | Schwäbisch Hall, Hohenlohe, Main-Tauber | Passgenaue Besetzung
Tel.: 0791 95052-186Fax: 0791 95052-185bernd.schaupp@heilbronn.ihk.de
Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
  • Google+
Facebook
Twitter
XING
YouTube