Header Image
Messen & Börsen
DOKUMENTNUMMER: AWB006575

Absage der Bildungsmesse Heilbronn 2020

Bildungsmessen in Heilbronn und in Lauda-Königshofen.

Die baden-württembergische Landesregierung hat am 16. März 2020 aufgrund der aktuellen Covid-19 Pandemieentwicklung die Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 (Corona-Verordnung – CoronaVO) erlassen. Aufgrund von § 3 Absatz 1 dieser Rechtsverordnung sind alle Veranstaltungen mit mehr als 100 Teilnehmern bis einschließlich 15. Juni 2020 (§ 9 Absatz 1) untersagt.

Die Risiken von nicht mehr kontrollierbaren Infektionsherden gerade auch bei der Bildungsmesse Heilbronn sind zu hoch. Aus Gründen der Sicherheit für alle an der Bildungsmesse beteiligten Personen, deren Gesundheit für uns höchste Priorität hat, und durch die sich wohl weiterhin zuspitzende Entwicklung, ist die Grundlage für die weitere Planung und Organisation der Messe nicht mehr gegeben.

Die beiden Veranstalter IHK Heilbronn-Franken und Handwerkskammer Heilbronn-Franken sind deshalb gezwungen, die diesjährige Bildungsmesse Heilbronn als Veranstaltung abzusagen.

Die IHK Heilbronn-Franken arbeitet derzeit an alternativen Ideen, um die Aussteller bei ihrer Nachwuchsgewinnung für das Bewerbungsjahr 2021 unterstützen zu können.

Wir danken für Ihr Verständis!

Ihr Ansprechpartner
Uwe Deubel
Uwe DeubelProjektkoordinator Bildungsprojekte
Tel.: 07131 9677-460Fax: 07131 9677-88-460uwe.deubel@heilbronn.ihk.de
Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
Facebook
Twitter
XING
YouTube