Header Image
Brexit
DOKUMENTNUMMER: INT009339

BREXIT: Rückwaren aus dem Vereinigten Königreich

Mit der ATLAS – Info 1855/19 vom 02. April 2019 informiert die Zollverwaltung über die Möglichkeit der Einfuhrabwicklung als Rückware nach dem Brexit.

Für Waren, die vor dem Austritt aus der EU nach dem Vereinigten Königreich verbracht worden sind und nach dem Austrittsdatum in das Zollgebiet der EU (zurück-) verbracht werden, ist für eine Inanspruchnahme der Einfuhrabgabenbefreiung als Rückware ein Nachweis des (ursprünglichen) Unionscharakters der Waren regelmäßig erforderlich.

Mit der Unterlagencodierung „9DCA - Angaben zum Nachweis der Rückwareneigenschaft" werden Rückwaren in einer elektronischen Zollanmeldung angegeben.

Weitere Informationen entnehmen Sie der ATLAS - Info 1855/19 anbei.

Quelle: Zoll.de; ITZBund

Weitere dazu passende Dokumente / Downloads1478218_atlasinfo1.pdfATLAS - Info 1855/19 vom 02. April 2019 (242 KB)
Ihr Ansprechpartner
Slim Derouiche
Slim DerouicheReferent Außenwirtschaft
Tel.: 07131 9677-137Fax: 07131 9677-88-137slim.derouiche@heilbronn.ihk.de
Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
  • Google+
Facebook
Twitter
XING
YouTube