Header Image
Praxisberichte 2006-2003
DOKUMENTNUMMER: STU000887

IHK-Konzept trägt Früchte Nachfolgemoderator bundesweit gefragt

Seit 1998 baut die IHK Heilbronn-Franken konsequent ihre Beratungs- und Betreuungsstrategie „Heilbronner Weg“ aus. Mit den Bausteinen von der Existenzgründungsberatung über Finanzierungssprechtage, einem Runden Tisch für Krisensituationen bis zu einem Nachsorge-Coaching sowie einem Moderatorenkonzept zur Unternehmensnachfolge hat sie ein Programm entwickelt, das Unternehmen in allen Phasen ihres Lebenskreislaufes beistehen soll.

Dabei fand das von der Heilbronner IHK entwickelte Moderatorenkonzept auch Eingang in das „12-Punkte-Programm zur Sicherung der Unternehmensnachfolge“ des Landes Baden-Württemberg. Bei einem Spitzengespräch des Wirtschaftsministers Ernst Pfister mit den beteiligten Partnern jüngst in Stuttgart fiel dabei das Echo zum Konzept unserer IHK äußerst positiv aus. Zwischenzeitlich erreichen uns zudem Anfragen aus anderen Bundesländern zur Umsetzung des Konzeptes.

Kein Wunder: Denn das Thema selbst hat nichts an Brisanz verloren. Einer Studie des Instituts für Mittelstandsforschung der Universität Mannheim zufolge werden in den nächsten fünf Jahren zwischen 11 und 15 Prozent aller bestehenden Unternehmen an Nachfolger übergeben, das sind zwischen 45.000 und 60.000 Betri ebe im Land, zehn Prozent davon sind in der Region beheimatet. Künftig werden es wohl eher noch mehr werden: Denn wie in der Gesellschaft insgesamt werden auch in den Unternehmen die Inhaber immer älter.

Seit Herbst 2003 unterstützt IHK-Nachfolgemoderator Jürgen Becker die Unternehmer unserer Region bei diesem Thema und sensibilisiert sie dafür. Bisher konnte er über 150 Betriebsinhaber mit über 2500 Arbeitsplätzen beraten. 20 Übergaben wurden bisher abgeschlossen. Ein aktuelles Beispiel dafür finden Sie in dieser w.news auf den Seiten 14 und 15.

Je nach Konstellation kann eine Unternehmensübergabe bis zu fünf Jahren in Anspruch nehmen. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, was wird, wenn Sie nicht mehr wollen oder können? Jürgen Becker, Tel. 07131 96 77 316 berät Sie gerne. Vertraulichkeit ist dabei garantiert.

Ihr
Adolf Oppermann

Ihr Ansprechpartner
Jürgen Becker
Jürgen BeckerBerater Unternehmensnachfolge | Nachfolgemoderator
Tel.: 07131 9677-316Fax: 07131 9677-88-316juergen.becker@heilbronn.ihk.de
Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
  • Google+
Facebook
Twitter
XING
YouTube