Header Image
Pressemitteilungen
DOKUMENTNUMMER: PRN003560

Karriere-Websites – darauf kommt es an!

BU: Beim 5. Fachkräfteforum in Heilbronn (von links): Moderato-rin Franziska Wurster von der IHK Heilbronn-Franken mit den Referenten Bettina Stengl, SEW EURODRIVE GmbH & Co KG und Henner Knabenreich, knabenreich consult GmbH und HR-Blogger.Fachkräfteforum: Von Unternehmen für Unternehmen

Am 28. Juni fand das 5. Fachkräfteforum mit dem Thema „Karriere-Websites – darauf kommt es an“ statt. Namhafte Referenten berichteten daüber wie wichtig eine gute Karriere-Website bei der Personalgewinnung ist und erläuterten die wesentlichen Schritte wie eine solche erfolgreich aufgebaut werden kann. Die Veranstaltungsreihe „Fachkräfteforum: Von Unternehmen für Unternehmen“ wird von der IHK Heilbronn-Franken als Koordinierungsstelle des Fachkräftebündnisses Heilbronn-Franken organisiert.

Ganz egal, in welchem Medium sich ein potenzieller Bewerber für eine ausgeschriebene Arbeitsstelle informiert - ob auf Social-Media-Portalen, Stellenanzeigen in Fachzeitschriften, einer Tageszeitung oder einer Imagebroschüre -  meist wird er nach weiteren Informationen zum Unternehmen auf deren Karriere-Website suchen. Deshalb ist diese das Herzstück von Recruiting- und Personalgewinnungsaktivitäten und das „Aushängeschild“  des Arbeitgebers.

Beim 5. Fachkräfteforum informierten und tauschten sich rund 40 Unternehmensvertreter mit den Referenten Henner Knabenreich und Bettina Stengl dazu aus.

Henner Knabenreich ist Geschäftführer der knabenreich consult GmbH und schreibt in seinem als HR-Blog des Jahres ausgezeichneten Blog „personalmarketing2null“ über Themen wie Personalmarketing, Employer Branding und Recruiting. „Es ist schön zu sehen, dass sich kleine und mittlere Unternehmen aus der Region Heilbronn-Franken dem Thema öffnen und interessiert an Veränderungen sind. Denn die Karriere-Website ist Dreh- und Angelpunkt von Recruitingaktivitäten und die Visitenkarte des Arbeitgebers“ berichtet er.

Den Schritt, einen umfangreichen Online-Karrierebereich aufzubauen und zielgruppenspezifisch, authentisch sowie benutzerfreundlich zu gestalten, ist Bettina Stengl bei dem weltweit agierenden Familienunternehmen SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG in Bruchsal bereits gegangen. Worauf es dabei ankam, stellte sie den Teilnehmern des Fachkräfteforums ausführlich dar und gab diesen konkrete Tipps aus der Praxis. Für ihre Personalmarketing- und Recruitingaktivitäten wurde SEW-EURODRIVE im Jahr 2015 mit dem goldenen Best Recruiters Siegel und dem Candidate Experience Award ausgezeichnet.

Unterstützt aus Mitteln des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg.


 

Ihr Ansprechpartner
Dr. Detlef Schulz-Kuhnt
Dr. Detlef Schulz-KuhntMitglied der Geschäftsleitung | Leiter Kommunikation, Informationstechnologie, Facility Management | Pressesprecher
Tel.: 07131 9677-106Fax: 07131 9677-117detlef.schulz-kuhnt@heilbronn.ihk.de
Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
  • Google+
Facebook
Twitter
XING
YouTube