Header Image
Datenschutz

INFORMATIONEN NACH DER DSGVO FÜR DEN INTERNETAUFTRITT DER IHK HEILBRONN-FRANKEN

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website und Ihr Interesse an dem Leistungsangebot der IHK Heilbronn-Franken.

Hier finden Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.

 

INHALTSVERZEICHNIS

  1. Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle
  2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
  3. Allgemeines zum Internetauftritt der IHK Heilbronn-Franken
  4. Kontaktformular
  5. Newsletter
  6. Veranstaltungsteilnehmer
  7. Bewerber
  8. Cookies
  9. Dienste von Drittanbietern
  10. Betroffenenrechte
  11. Beschwerderecht bei Aufsichtsbehörden

 

1. Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle

Industrie- und Handelskammer
Heilbronn-Franken
Ferdinand-Braun-Straße 20
74074 Heilbronn
Tel.: 07131 9677-0
Fax: 07131 9677-199
E-Mail: info(at)heilbronn.ihk.de
Internet: www.heilbronn.ihk.de

 
2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Dr. Jörn Vossbein
UIMC Dr. Vossbein GmbH & Co. KG
Nützenbergerstr. 119
42115 Wuppertal
Tel.: 0202 26574-0
E-Mail: datenschutz.ihk-heilbronn(at)uimc.de

 
3. Allgemeines zum Internetauftritt der IHK Heilbronn-Franken

Wir verarbeiten ausschließlich solche personenbezogenen Daten, die zu einer Leistungserbringung und deren Abwicklung erforderlich sind. Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir den aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

3.1. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles
Beschreibung und Zweck der Datenverarbeitung
Die Webserver der IHK Heilbronn-Franken speichern beim Besuch unserer Internetseiten temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Hierbei erfassen und speichern wir bis zu einer automatisierten Löschung folgende Daten:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Daten
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
  • Verwendete Webbrowser- und verwendetes Betriebssystem
  • Webseite, von der aus der Zugriff auf unsere Homepage erfolgt
  • Übertragene Datenmenge

Die IP-Adresse wird nur bei Angriffen auf unsere Netzinfrastruktur ausgewertet. Die von den Servern gespeicherten Nutzungsdaten werden keiner natürlichen Person zugeordnet.

3.2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Die Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO/ § 15 Abs. 3 TMG.

3.3. Zweck der Datenverarbeitung
Diese Daten werden aus Gründen der technischen Sicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver, von uns gespeichert; ferner zur Missbrauchskontrolle bei Verdacht und zur Aufklärung des Verdachts einer strafrechtlich relevanten Nutzung.

3.4. Speicherung & Widerspruchsmöglichkeit
Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich.
 

4. Kontaktformular

4.1. Beschreibung und Zweck der Datenverarbeitung
Treten Sie per E-Mail oder über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung, so speichern wir Ihre diesbezüglichen Angaben. Pflichtfelder des Kontaktformulars zur Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen sind dabei:

  • Name
  • E-Mail-Adresse

Alle weiteren Felder sind optional und müssen nicht ausgefüllt werden.

4.2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten aus dem Kontaktformular ist je nach Einzelfall entweder der Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO (Vertrag oder Vorvertrag) oder Art. 6 Abs. 1 lit. a) (Einwilligung)

4.3. Zweck der Datenverarbeitung
Der Zweck der Datenbearbeitung ist die Beantwortung Ihrer Anfrage.

4.4. Speicherdauer & Widerrufsmöglichkeit
Sofern Ihre Daten auf der Rechtsgrundlage einer Einwilligung verarbeitet werden, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu über die am Ende dieses Dokuments angegebene Kontaktmöglichkeiten. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch diesen nicht berührt. Nach Widerruf Ihrer Einwilligung werden Ihre personenbezogenen Daten mit sofortiger Wirkung gelöscht. Im Übrigen werden die verarbeiteten personenbezogenen Daten nach dreimonatiger Speicherdauer gelöscht.
 

5. Newsletter

5.1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Über unseren Internetauftritt haben Sie Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter personenbezogenen Daten verarbeitet darunter Ihre Mail-Adresse.

Der Versand von E-Mail-Newsletter wird von unserem Internetdienstleister INDECA GmbH, Etzelstrasse 1-25, 74076 Heilbronn durchgeführt. Ihre freiwillig mitgeteilten personenbezogenen Daten werden an diesen Dienstleister weitergegeben, damit die von Ihnen gewünschten E-Mail-Newsletter versendet werden können.
Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (Beispielsweise Änderungen des Newsletter-Angebots oder technische Gegebenheiten). Wir verwenden für die Registrierung das Double Opt-In-Verfahren. Das heißt, wir werden Ihnen erst dann Newsletter zusenden, wenn Sie Ihre Anmeldung nach Mitteilung Ihrer E-Mail-Adresse über eine von uns zugesendete E-Mail und einen darin enthaltenen Link bestätigen.

Die Anmeldung und die Bestätigung werden protokolliert. Damit soll sichergestellt werden, dass nur Sie selbst sich als Nutzer der angegebenen E-Mail-Adresse bei dem Newsletter-Dienst anmelden können. Ihre Bestätigung muss zeitnah zur Übersendung der E-Mail durch uns erfolgen, da andernfalls Ihre Anmeldung und E-Mail-Adresse in der Datenbank des Dienstleisters gelöscht werden. Bis zu einer Bestätigung durch Sie nimmt unser Newsletter-Dienst keine weiteren Anmeldungen unter dieser E-Mail-Adresse entgegen. Sie können einen bei uns abonnierten Newsletter jederzeit abbestellen. Dazu können Sie uns entweder eine E-Mail zusenden oder über einen Link am Ende des Newsletters eine Stornierung vornehmen.

5.2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletters erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO (Einwilligung).

5.3. Zweck der Datenverarbeitung & Datenempfänger
Die Verarbeitung der E-Mail-Adresse des Nutzers dient dazu, den Newsletter zuzustellen. Die Erhebung sonstiger personenbezogener Daten im Rahmen des Anmeldevorgangs dient dazu, einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern.

5.4. Dauer der Speicherung & Widerrufsmöglichkeit
Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Versand des Newsletters können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In jedem versandten Newsletter finden Sie ein entsprechenden Link. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch diesen nicht berührt. Nach Widerruf Ihrer Einwilligung werden Ihre personenbezogenen Daten mit sofortiger Wirkung gelöscht.
 

6. Veranstaltungsteilnehmer

Sie haben über unseren Internetauftritt die Möglichkeit sich für Veranstaltungen der IHK Heilbronn-Franken anzumelden.

6.1. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung
Ihre Daten werden verarbeitet, um die Organisation und Durchführung der jeweiligen Veranstaltung zu ermöglichen, sowie ggf. Teilnahme-/Prüfbescheinigungen sowie Zweitschriften hiervon zu erstellen. Sowie um eine statistische Auswertung und Aufbereitung der jeweiligen Veranstaltung durchführen zu können. Die Auswertung erfolgt zur Steigerung der Effizienz von Veranstaltungsangeboten.
Ihre Daten werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO (Vertrag bzw. Vorvertrag) verarbeitet.

6.2. Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten
Die IHK Heilbronn-Franken verarbeitet folgende Kategorien von personenbezogenen Daten von Ihnen:

  • Angaben zur Person
  • Adressdaten

6.3. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten
Ihre personenbezogenen Daten werden an uns übermittelt, darüberhinaus besteht die Möglichkeit einer Übermittlung Ihrer Daten an Dritte, diese findet nur statt, wenn wir gesetzlich hierzu verpflichtet sind oder Sie vorab in die Datenübermittlung eingewilligt haben. Ebenso übermitteln wir Daten wenn diese zur Organisation und Durchführung einer Veranstaltung notwendig ist.

6.4. Dauer der Speicherung & Widerrufsmöglichkeit
Die Datenlöschung erfolgt vorbehaltlich gesetzlicher Aufbewahrungsfristen vier Wochen nach der jeweiligen Veranstaltung. Bezogen auf Geschäftsbriefe werden die Daten nach der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist von 6 Jahren gelöscht, bei Daten für die Rechnungsstellung nach 10 Jahren, sofern nicht Teilnehmerdaten darüber hinaus benötigt werden, um Zeitschriften bzw. Teilnahmebestätigungen ausstellen zu können.
Geben Teilnehmer uns eine Einwilligung zur Weiterverwendung von Daten für Marketing oder z.B. zum Bezug von E-Mail-Newslettern, so erfolgt in diesem Fall die Datenlöschung mit Widerruf der Einwilligung.
 

7. Bewerber

Über unserer Internetseite haben Sie die Möglichkeit uns Ihre Bewerbung digital zuzusenden.  Die Daten werden benötigt, um am Bewerbungsverfahren teilnehmen zu können. Sofern Sie die erforderlichen Daten nicht angeben, können Sie nicht im Bewerbungsprozess berücksichtigt werden.
Ihre Daten werden verarbeitet um das Bewerbungsverfahren durchzuführen, dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b) (Vertrag bzw. Vorvertrag) .
Die personenbezogenen Daten werden an die Personalabteilung, das betroffene Geschäftsfeld und den Personalrat der IHK übermittelt.
Die personenbezogenen Daten werden während des Bewerbungsverfahrens und unter Berücksichtigung von gesetzlichen Aufbewahrungsfristen für weitere sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens aufbewahrt.
 

8. Cookies

8.1. Beschreibung und Zweck der Datenverarbeitung
Die Internetseiten der IHK Heilbronn-Franken verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies, um das Internetangebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu gestalten. Cookies sind kleine Textdateien. Diese werden zur technischen Sitzungssteuerung im temporären Speicher des Webbrowsers bzw. auf der Festplatte des Besuchers der Internetseite abgelegt. Unter anderem speichern wir auf Ihrer Festplatte so genannte Session-Cookies, die nur für die Dauer Ihres Besuches auf unserer Webseite Gültigkeit besitzen.

8.2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notweniger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und § 15 Abs. 3 TMG..

8.3. Zweck der Datenverarbeitung
Die Cookies werden benötigt, um Sie nach erfolgreicher Anmeldung im geschützten Bereich für die gesamte Dauer Ihres Besuches zu identifizieren und zu autorisieren. Nach Ende Ihres Besuches werden diese Cookies automatisch von Ihrer Festplatte wieder gelöscht.

8.4. Speicherdauer & Widerspruchsmöglichkeit
Das Speichern von Cookies können Besucher von Internetseiten durch bestimmte Browser-Einstellungen verhindern. In der Regel lässt sich der Webbrowser auch so einstellen, dass dieser beim Besucher der Internetseite vor dem Setzen von Cookies nachfragt, ob er einverstanden ist. Ferner können einmal gesetzte Cookies jederzeit wieder vom Besucher der Internetseite gelöscht werden. Die Produktbeschreibungen/Anleitungen der jeweiligen Browser-Hersteller enthalten Informationen zu den hierzu erforderlichen Einstellungen. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Webseite möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben. Videos in diesem Internetangebot werden u. a. aus YouTube eingebettet. Beim Abspielen der Videos kann der Diensteanbieter Cookies auf dem Rechner des Nutzers speichern. Auf diese Speicherung können wir keinen Einfluss nehmen. Session-Cookies werden von Ihrer Festplatte nach Beendigung Ihres Besuches auf unserer Webseite gelöscht.
 

9. Dienste von Drittanbietern

Unser Internetauftritt nutzt Inhalte, Dienste und Leistungen von Drittanbietern. Dies sind beispielsweise Tools zum Versand von Newslettern, zur Analyse von Benutzerverhalten oder die Anzeige geographischer Karten oder Videos. Damit die Dienste zur Verfügung gestellt werden können, ist es zwingend erforderlich, dass die IP-Adresse von Ihrem Endgerät an den Drittanbieter übermittelt wird. Wo immer es möglich war, haben wir eine datenschutzkonforme Konfiguration gewählt. Wir haben aber keinen Einfluss darauf, ob die IP-Adresse möglicherweise gespeichert wird.
 
Im Folgenden werden die Drittanbieter aufgeführt:

9.1. Kartendienst von Google Maps
Auf unserem Internetauftritt nutzen wir an diversen Stellen Google Maps (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) zur Darstellung von Karten und zur Erstellung von Anfahrtsplänen. Durch die Nutzung dieses Internetauftrittes erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch Google, einer seiner Vertreter, oder Drittanbieter einverstanden.

Für Google Maps finden Sie die Nutzungsbedingungen unter Nutzungsbedingungen für Google Maps und die Datenschutzerklärung unter Datenschutz bei Google.
Google wird die durch Google Maps gewonnenen Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Google Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringt. Es ist technisch möglich, dass Google aufgrund der erhaltenen Daten eine Identifizierung zumindest einzelner Nutzenden vornehmen könnte. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass personenbezogene Daten und Persönlichkeitsprofile von Nutzern der Website von Google für andere Zwecke verarbeitet werden. Sie haben die Möglichkeit, den Service von Google Maps auf einfache Art und Weise zu deaktivieren und somit den Datentransfer an Google zu verhindern. Deaktivieren Sie dazu JavaScript in Ihrem Browser. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige nicht nutzen können.

9.2. reCAPTCHA
Wir verwenden bei Online-Formularen die Technik reCAPTCHA, um sicher gehen zu können, dass eine bestimmte Handlung im Internet von einem Menschen und nicht von einem Bot vorgenommen wird.
reCAPTCHA ist ein Captcha-Dienst, der seit 2009 von der Google LLC betrieben wird. Google erhebt im Hintergrund Daten und gleicht diese ab. Dazu gehören die IP-Adresse der Nutzer, Cookies und Informationen über Betriebssystem, Browser und Verweildauer.

9.3. Anzeige von YouTube-Videos
Auf unserem Internetauftritt haben wir Videos auf der Plattform des Anbieters YouTube eingebunden (YouTube LLC, 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, vertreten durch Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA).
Unsere Videos haben wir im sogenannten „erweiterten Datenschutzmodus“ eingebettet, um Ihnen eine datenschutzfreundliche Ansicht zu ermöglichen. Wenn Sie die Videos abspielen, wird eine Verbindung zu einem YouTube-Server hergestellt. Hierdurch wird an YouTube übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben.

Wenn Sie dabei als Mitglied bei YouTube eingeloggt sind, ordnet YouTube diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Dienstes, wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unseres Internetauftrittes aus ihrem YouTube-Benutzerkonto sowie anderen Benutzerkonten der Firmen YouTube LLC und Google Inc. abmelden und die entsprechenden Cookies der Firmen löschen. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch YouTube finden Sie unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

9.4. Links zu anderen Webseiten
Wir haben diverse Links zu anderen Internetauftritten eingebunden. Wenn Sie auf diese Links klicken, werden die in Punkt 2 genannten Informationen an den Betreiber des anderen Internetauftrittes übermittelt. Diese Datenschutzerklärung regelt nicht das Erheben, die Weitergabe oder den Umgang personenbezogener Daten durch Dritte. Bitte prüfen Sie die Datenschutzerklärung der jeweilig verantwortlichen Stelle.

9.5. Webfont linotype.com
Diese Webseite benutzt webfonts der Monotype GmbH, Horexstraße 30, 61352 Bad Homburg. Bei jedem Aufruf dieser Webseite werden zur Darstellung der Texte in einer bestimmten Schriftart Dateien von einem „linotype.com“-Server geladen. Dabei kann ihre IP-Adresse an einen Server von „linotype.com“ übertragen werden und im Rahmen des üblichen Weblogs gespeichert werden. Die Weiterverarbeitung dieser Informationen obliegt „linotype.com“, die entsprechenden Bedingungen und Einstellmöglichkeiten entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von „linotype.com“ unter: https://www.linotype.com/de/2061-18846/datenschutz-richtlinien.html
 

10. Betroffenenrechte

Nach der DSGVO stehen Ihnen folgende Rechte zu:

  • Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).
  • Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).
  • Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO). 
  • Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).

Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an unser Informations- und Servicecenter unter Tel.: 07131 9677-444 oder per Mail an datenschutz(at)heilbronn.ihk.de
 

11. Beschwerderecht bei Aufsichtsbehörden

Bei datenschutzrechtlichen Beschwerden können Sie sich an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Hausanschrift: Königstrasse 10a, 70173 Stuttgart
Postanschrift: Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart

Tel.: 0711/615541-0
Fax: 0711/615541-15
E-Mail: poststelle(at)lfdi.bwl.de

 

Stand Oktober 2018

Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
  • Google+
Facebook
Twitter
XING
YouTube