22.09.2021

Europäisches Jugendparlament, 4.-6. Oktober 2021 in Kupferzell

Veranstaltung des Europäischen Jugendparlaments von 4.-6. Oktober 2021 in Kupferzell für Auszubildende und Ausbilder.
Auf Initiative der Stiftung Würth organisiert das Jugendparlament mit der Bildungsregion Hohenlohekreis ein dreitägiges Azubi- und Schülerforum. Neben der Sensibilisierung für europäische Politik, sowie  wirtschaftliche Themen unterstützt das Europäische Jugendparlament die Netzwerkbildung und hilft Schülerinnen und Schülern in der Phase der beruflichen Orientierung, auch Kontakte zu Jugendlichen zu knüpfen, die ihre Ausbildung bereits begonnen haben. Höhepunkt der Veranstaltung ist die parlamentarische Vollversammlung am 6. Oktober 2021 an der Prof. Dr. h. c. mult. Reinhold Würth, Vorsitzender des Stiftungsaufsichtsrats der Würth-Gruppe und Frau Evelyne Gebhardt, Mitglied des Europäischen Parlaments und Schirmherrin dieser Veranstaltung teilnehmen werden. 
Veranstaltungsort: Carl-Julius-Weber Halle, Jahnweg 2, 74635 Kupferzell
Anmeldefrist 28. September 2021. Betriebe und Auszubildenden können sich direkt anmelden.
Das Format ist als Präsenzveranstaltung vorgesehen, da die persönliche Begegnung und der Austausch einen großen Mehrwert für die Veranstaltung haben. Ein vollumfängliches Hygiene Konzept liegt der Veranstaltung zugrunde und gewährleistet die bestmögliche Sicherheit für alle Beteiligten.