01.01.2021

Berufsausbildungsvertrag Online (BABV Online)

Mit "Berufsausbildungsvertrag online (BABV Online)" können Unternehmen Ausbildungs- und Umschulungsverträge webbasiert ausfüllen und einreichen.
Die Eintragungsmaske verfügt über eine praktische Ausfüllhilfe, die es Ihnen ermöglicht wichtige Informationen abzurufen. Daten des Ausbildungsbetriebes sind hinterlegt, somit wird Ihnen das Ausfüllen des Vertrages wesentlich erleichtert. Die Datenübertragung erfolgt zwischen Ihrem Computer und der Anwendung BABV Online verschlüsselt. Selbstverständlich stellen wir unseren Mitgliedsunternehmen die Anwendung kostenlos zur Verfügung.
Zusätzliche Dokumente, wie zum Beispiel die Erstuntersuchung nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz oder Ausbildungspläne, können selbstverständlich digital im BABV Online an die IHK übermittelt werden.
Nach der elektronischen Übermittlung an uns und unserer Freigabe der Verträge, können Sie diese ausdrucken und unterschreiben lassen. Sie können die unterschriebenen Verträge im Portal BABV Online hochladen. Sie erhalten anschließend eine Eintragungsbestätigung.
 
Vorgehensweise:
  • Passwort mit dem Formular "Anforderung Zugangsdaten BABV Online" beantragen.
  • Nach der ersten Anmeldung bitte Passwort ändern.
  • Verträge nach Eintragung elektronisch übermitteln/Online einreichen
  • Nach Freigabe durch die IHK unterschriebene Verträge im Portal hochladen, per Post schicken ist NICHT nötig
Unternehmen, die nicht mehr als 20 Mitarbeiter beschäftigen (ohne Azubis, kurzfristig und geringfügig Beschäftigte), können die Verminderung der Eintragungsgebühr mit dem angehängtem Formular Antrag auf Ermäßigung der Ausbildungsgebühren beantragen.