08.04.2021

IHK-Umwelt-Datenbank ecoFinder: Kostenlos eintragen und Kunden gewinnen

Wer im Bereich Umwelt, Energie, Klimaschutz, Arbeitschutz oder ähnliches tätig ist, kann sich kostenlos in die IHK-Datenbank ecoFinder eintragen und dadurch neue Kunden gewinnen. 
Neben Anbietern von Umwelt- und Energietechnik, ausführenden Umwelt- und Energiedienstleistern sowie Beratungs- und Ingenieurbüros werden in der Datenbank auch Fachanwälte, Sachverständige, Gutachter sowie Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen aufgenommen. Deutsche und internationale Auftraggeber können sich einen Überblick über den deutschen Markt und das breite Know-how in der Energie- und Umweltbranche verschaffen. Der Eintrag und die Recherche im IHK ecoFinder sind kostenlos. Mit dem IHK ecoFinder bieten die Industrie- und Handelskammern eine moderne, bedienerfreundliche, barrierefreie und sichere Web-Anwendung.
Durch eine Kooperation der IHKs mit der Exportinitiative Umweltschutz des Bundesumweltministeriums sind die Einträge im IHK ecoFinder nun auch in englischer Sprache abrufbar.
Unkomplizierte Recherche
Auf einem virtuellem Marktplatz findet man mit nur wenigen „Klicks” den gesuchten Geschäftspartner – egal, ob es sich um Hersteller, Händler oder Berater in der Umweltbranche handelt. Möglich sind Recherchen nach Firmennamen, Tätigkeitsbereichen, Regionen, Postleitzahlbereichen oder beliebigen Suchbegriffen. Angezeigt werden Ergebnislisten mit alphabetischer oder Postleitzahlen-Sortierung, einzeln druckbare Unternehmensprofile sowie Kontaktmöglichkeiten zu den ausgewählten Unternehmen.
Neueintrag von Unternehmen
Wer Produkte oder Dienstleistungen in den genannten Themenfeldern anbietet, kann zum Eintrag die Funktion "Unternehmen eintragen" direkt auf der Startseite der Homepage nutzen. Anschließend können potentielle Kunden und Partner im In- und Ausland direkt Kontakt aufnehmen.