18.02.2021

REACH: SVHC–2020–Roadmap vervollständigt

Die Europäische Chemikalienagentur teilt mit, dass im Rahmen der im Jahr 2013 beschlossenen SVHC-2020-Roadmap alle relevanten, gegenwärtig bekannten SVHCs identifiziert und in die Kandidatenliste im Rahmen der Chemikalienverordnung REACH aufgenommen wurden.
Ziel der Roadmap war nach Angaben der ECHA die Identifikation aller relevanten, gegenwärtig bekannten besonders besorgniserregenden Stoffe (SVHCs) und deren Aufnahme in die Kandidatenliste bis 2020. Diese umfasst nun 211 Stoffe. Dazu weist die ECHA darauf hin, dass die nationalen Behörden zur Beurteilung zahlreicher Stoffe noch weitere Informationen benötigen.
Quelle: DIHK