21.07.2021

Unterstützung bei Nachhaltigkeitsfragen

Der Verband Spedition und Logistik Baden-Württemberg (VSL) und der Speditions- und Logistikverband Hessen/ Rheinland-Pfalz (SLV) haben sich gemeinsam mit dem Institut für Nachhaltigkeit in Verkehr und Logistik der Hochschule Heilbronn (INVL; Prof. Dr. Dirk Lohre und Prof. Dr. Roland Pfennig) zum Ziel gesetzt, die Speditions- und Logistikbranche bei den deutlich steigenden Anforderungen im Bereich der Nachhaltigkeit zu unterstützen.
Dazu ist bereits eine Vielzahl von Aktivitäten geplant. Unter anderem werden, sofern es die pandemiebedingte Situation zulässt, ab Herbst ein regelmäßig tagender Runder Tisch in Präsenz, der Aufbau von zwei Erfahrungsaustauschgruppen für Einsteiger sowie für Fortgeschrittene und auch Beratungs- und Qualifizierungsprogramme gehören. Interessenten können sich gerne per E-Mail bei Professor Dirk Lohre (dirk.lohre@hs-heilbronn.de) melden.
Zum Start der Initiative wird eine Befragung zur CO2-Ermittlung in Speditions- und Logistikunternehmen durchgeführt. Die Ergebnisse werden den Teilnehmern nach Anschluss gerne zur Verfügung gestellt. Der Link zur Befragung findet sich auf der Seite des INVL.
Quelle: Institut für Nachhaltigkeit in Verkehr und Logistik der Hochschule Heilbronn