13.09.2021

Elevator Pitch Region Heilbronn-Franken 2021 - Bewerbung ab sofort möglich!

Am 17. November 2021 suchen die IHK Heilbronn-Franken und die Campus Founders gGmbH ab 13 Uhr im Heilbronner Haus der Wirtschaft (IHK) im Rahmen des „Elevator Pitch Region Heilbronn-Franken 2021“ die beste Geschäftsidee.
Jetzt mit guter Geschäftsidee bewerben!
Der Wettbewerb bietet für Gründerinnen und Gründer sowie Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer eine hervorragende Möglichkeit – neben dem Preisgeld für die Erstplatzierten gesponsert durch die L-Bank – wertvolle Rückmeldungen zu ihrem Geschäftsmodell zu erhalten und für ihr Unternehmen zu werben. Die Veranstaltung wird vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg unterstützt. Zusätzlich qualifiziert sich die beste Geschäftsidee für das Landesfinale des „Start-up BW Elevator Pitch“ des Landes Baden-Württemberg, welches in diesem Jahr in die 8. Wettbewerbsrunde geht.
Der Countdown läuft – Bewerbung jetzt möglich
Interessierte Gründerinnen und Gründer sowie Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer können ihre Geschäftsidee online einreichen. Anschließend entscheidet ein Online-Voting darüber, wer pitchen darf. Bewerbungen können bis spätestens 8. November 2021 um 8 Uhr eingereicht werden. Dann endet auch die Möglichkeit über das Online-Voting Stimmen für die Geschäftsideen zu sammeln. Lediglich die zehn meist gevoteten Ideen dürfen am 17. November 2021 beim Elevator Pitch Region Heilbronn-Franken 2021 vorgestellt werden. Für die qualifizierten Teams sowie zwei potentielle Nachrück-Teams wird am 10. November 2021 ein Pitch Coaching angeboten.
Wie läuft der Elevator-Pitch ab?
Für alle Teilnehmenden gilt es, die hochkarätig besetzte Jury – bestehend aus Susan Barth (Hochschule Heilbronn), Günter Gosolits (ExistenzgründungsCenter Kreissparkasse Heilbronn), Oliver Hanisch (Campus Founders gGmbH), Sabine Kretschmar (Teilnehmerin des Regional Cups Heilbronn-Franken 2020), Sigrid Rögner (IDS Imaging Development Systems GmbH) und Henning Schimpf (Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg) - innerhalb von drei Minuten von sich und ihrer Geschäftsidee zu überzeugen. Die beste Geschäftsidee qualifiziert sich für das Landesfinale des „Start-up BW Elevator Pitch“.
Weitere Highlights 
Arash Nawwaby, Geschäftsführer der NavaTec GmbH, gibt in seinem Erfahrungsbericht „Corona – Krise oder Chance für Start-ups?“ einen Einblick darüber, vor welchen Herausforderungen aber auch Chancen Start-ups aktuell stehen.
Außerdem stellt Tim Lampe von der Campus Founders gGmbH das Thema "Marktvalidierung" vor. Er gibt Tipps, wie man am besten herausfindet, ob das eigene Produkt einen Markt hat. Ein weiteres Highlight ist der Vortrag von Günter Gosolits des ExistenzgründungsCenter der Kreissparkasse Heilbronn mit Informationen zum Thema Kapitalbeschaffung.
Teilnahme kostenfrei 
Die Teilnahme ist für Gründerinnen und Gründer, Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer sowie für alle, die zuschauen möchten, kostenfrei. Aufgrund der Corona-Situation können Zuschauende den Elevator Pitch Region Heilbronn-Franken 2021 voraussichtlich leider nur via Live-Stream verfolgen. Weitere Informationen hierzu folgen in Kürze.