20.07.2021

EU-Binnenmarkt: Neue Regeln für sichere Produkte treten in Kraft

Die EU-Kommission informiert, dass ab 16. Juli 2021 die EU-Marktüberwachungs- und Konformitätsverordnung vollständig anwendbar ist.
Sie stellt sicher, dass Produkte, die auf dem EU-Markt in Verkehr gebracht werden, den EU-Rechtsvorschriften entsprechen und die Anforderungen an die öffentliche Gesundheit und Sicherheit erfüllen. Damit sollen gleiche Wettbewerbsbedingungen geschaffen werden und keine gefährlichen Produkte und Nicht-EU-konforme Produkte aus Nicht-EU-Staaten in den Unionsmarkt gelangen.
Klarere Vorschriften, schärfere Konformitätskontrollen und eine engere grenzüberschreitende Zusammenarbeit der Behörden machen die Marktüberwachung effizienter.
Die Verordnung soll auch dazu beitragen, die Zusammenarbeit zwischen den Vollzugs- und insbesondere den Zollbehörden zu stärken, um eine wirksamere Kontrolle von Produkten, die in den EU-Markt gelangen, an den Grenzen zu gewährleisten.
Weitere Informationen enthält die Pressinfo der EU-Kommission.
Quelle: EU-Kommission