01.01.2021

Allgemeine Lieferbedingungen


1. Vertragsgegenstand, Vertragsschuss, Vertragssprache

  1. Diese AGB gelten für die Lieferung von beweglichen Sachen nach Maßgabe des zwischen dem vom Mitgliedsunternehmen der IHK Heilbronn-Franken und uns geschlossenen Vertrages.
  2. Der Kaufvertrag kommt durch die Bestellung des Mitgliedsunternehmens der IHK Heilbronn-Franken (bindendes Angebot) und durch Lieferung der Ware (Annahme) zustande. Bitte beachten Sie, dass die Ihnen unmittelbar nach Ihrer Bestellung zugeschickte Empfangsbestätigung nur den Empfang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt. Diese Empfangsbestätigung stellt keine Annahme des Angebotes dar, sondern soll nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist.
  3. Vertragspartner des Mitgliedsunternehmens der IHK Heilbronn-Franken ist die
    Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken
    vertreten durch die Hauptgeschäftsführerin Elke Döring
    Ferdinand-Braun-Str. 20
    74074 Heilbronn
  4. Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch.

2. Lieferung, Zahlung, Erfüllung

  1. Wir versenden die Ware innerhalb von spätestens 5 Tagen auf dem Postweg.
  2. Die Gesamtvergütung ist sofort nach Erhalt der Ware und Rechnungsstellung zu zahlen.

3. Eigentumsvorbehalt 

Bis zur vollständigen Bezahlung der bestellten Ware bleibt die gesamte gelieferte Ware Eigentum der Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken.

4. Gewährleistung, Garantie

Es gelten ausschließlich die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

5. Gerichtsstand

Für den Fall, dass das Mitgliedsunternehmen der IHK Heilbronn-Franken Kaufmann im Sinne des HGB ist, wird Heilbronn als ausschließlicher Gerichtsstand vereinbart.

6. Datenschutz

Die für die Abwicklung der Bestellung erhobenen Daten werden lediglich für diesen Zweck verwendet und gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.