Geld & Märkte | 21.04.2021

Corona-Kompass: Ungarn

In Ungarn ist die Wirtschaftsleistung infolge der Corona-Krise im letzten Jahr um fünf Prozent zurückgegangen. Die Produktions- und Lieferketten sind aber weitestgehend intakt. Mit einer Rückkehr zur Normalität rechnen die meisten Unternehmen erst Ende dieses oder Anfang nächsten Jahres.
Mehr zur Situation vor Ort erfahren Sie im Video von Gabriel Brennauer von der Deutsch-Ungarischen Industrie- und Handelskammer.

Kontakt

Dalila Nadi
Dalila Nadi
Referentin Außenwirtschaft