IHK & Region | 02.07.2021

Kurzfristige Impfangebote für IHK-Mitgliedsbetriebe

Stadt Heilbronn und Kreisimpfzentrum Ilsfeld-Auenstein bieten kurzfristige Impfangebote an.
Alle IHK-Mitgliedsbetriebe, besonders die vielen kleinen und mittleren Unternehmen, können ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, aber auch deren Familien, Freunde und Bekannte, entsprechend informieren.

Kurzfristige Impfangebote der Stadt Heilbronn

Unter dem Motto "Mit Impfschutz in die Sommerferien" bietet die Stadt Heilbronn Aktionen mit unterschiedlichen Impfstoffen an. Beim Impf-Drive-ln auf der Theresienwiese sowie beim Angebot in Kirchhausen wird mit Impfstoff von Johnson&Johnson geimpft. Bei diesem Vektorimpfstoff reicht eine einzige Injektion, um nach zwei Wochen einen vollständigen Impfschutz zu haben. Bei BionTech, der in Neckargartach verimpft wird, besteht der Schutz zwei Wochen nach der zweiten Impfung. Zu den Impfangeboten der Stadt Heilbronn.

Impfangebote des Kreisimpfzentrums Ilsfeld-Auenstein

Im Impfzentrum des Landkreises Heilbronn in Ilsfeld-Auenstein werden in den nächsten Tagen und Wochen mehrere hundert BioNTech Ersttermine angeboten. 
  • Bei der ersten Abfrage klicken Sie auf „Nein“ (Anspruch prüfen).
  • Die Frage nach der Zugehörigkeit zu einer der impfberechtigten Personengruppen können alle mit „Ja“ beantworten, da die Impfpriorisierung mittlerweile aufgehoben wurde.
Die Terminbuchung ist für alle offen. Daher kann der Link auch Familie, Freunde und Bekannte weitergegeben werden. Die Termine können zusätzlich zu der Hotline 116117 auch direkt über Impfangebote des Kreisimpfzentrums Ilsfeld-Auenstein gebucht werden.

Kontakt

Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken
Ferdinand-Braun-Straße 20
74074 Heilbronn
Tel.: 07131 9677-0
Fax: 07131 9677-199
E-Mail: info@heilbronn.ihk.de