Service & Infos | 17.11.2021

Was zeichnet vorbildliche Ausbilder aus?

Position - Die Herbstausgabe ist da. Von Thilo Kunze
Das Prinzip von Befehl und Gehorsam hat in der modernen Ausbildungskultur ausgedient. Zumindest theoretisch. Das IHK-Bildungsmagazin „Position" beleuchtet in seiner Herbst-Ausgabe, wo in der Praxis die Grenzen einer Ausbildung auf Augenhöhe liegen.
Neben spannenden Argumenten rund um Führung und Gleichberechtigung in der Ausbildung bietet das neue Heft viele weitere aktuelle Themen mit zahlreichen praktischen Tipps und Checklisten. Unter anderem im Blick: betriebliche Gesundheitsförderung als Instrument, um die Leistungsfähigkeit und Motivation junger Mitarbeiter zu stärken – und die Arbeitgeberattraktivität zu steigern. Letzteres gelingt auch über Employer Branding:  Expertin Claudia Schmitz erläutert, worauf es ankommt.
Von den „hervorragenden Möglichkeiten", die die Digitalisierung in der Ausbildung eröffnet, berichtet Unternehmer Timm Werkmeister. Doch auch die Sicht der Enquete-Kommission, die Empfehlungen zur Gestaltung der Beruflichen Bildung in der digitalen Arbeitswelt erarbeitet hat, kommt zur Sprache: Katrin Staffler, Obfrau der Unionsfraktion, und Achim Dercks, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des DIHK, stellen im Interview klar, dass mit Digitalisierung vieles geht, aber nicht alles.

Vorbilder und Spaßfaktoren

Außerdem zu lesen in der neuen „Position": was vorbildliche Ausbilder auszeichnet, wer bei einem Wettbewerb der Wirtschaftsjunioren Deutschland als schlaueste Schülerin der Nation in puncto Wirtschaftswissen abgeschnitten hat und mit welchen Maßnahmen mehr Spaß in die Ausbildung kommt.
Warum ist das Engagement der Prüferinnen und Prüfer im IHK-Ehrenamt so wichtig, wie funktioniert und was bringt es? Wie kann man nach den Erfahrungen von Behindertensportler Felix Brunner das (Un-)Mögliche schaffen? Wie profitieren Unternehmen, wenn ihre Azubis einen Auslandsaufenthalt einlegen? Antworten und viele weitere Infos rund um die Berufsbildung bietet die „Position" IV/2021.
Das Magazin erscheint quartalsweise und richtet sich vor allem an Ausbilder, Prüfer und Personalverantwortliche in den IHK-Mitgliedsunternehmen.
Alle Informationen zum Bezug gibt es unter www.ihk-position.de

Kontakt

Yvonne Allgeier
Yvonne Allgeier
Referentin Online Redaktion & Mitgliederkommunikation