07.01.2022

Verbraucherpreisindex Baden-Württemberg im Dezember 2021

Der Verbraucherpreisindex für Baden-Württemberg ist im Dezember 2021 gegenüber dem Vormonat, November 2021, um 0,6 % auf den Stand von 111,7 (2015=100) gestiegen. Dies geht aus einer Pressemitteilung des Statistischen Landesamts Baden-Württemberg hervor.
Die Teuerungsrate im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresmonat, Dezember 2020, betrug 5,0 %. Im November 2021 hatte die Preissteigerung auf der Basis (2015=100) gegenüber dem entsprechenden Vorjahresmonat 4,9 % betragen.
Vor allem die Preise für Heizöl (36,7 %) und Kraftstoffe (35,2 %) lagen deutlich über der Gesamtteuerung. Neben den Basiseffekten durch die sehr niedrigen Preise im November 2020 wirkte sich auch die zu Jahresbeginn eingeführte CO 2-Abgabe preiserhöhend aus.
Quelle: Statistisches Landesamt Baden-Württemberg