31.03.2021

Appell zu freiwilligen und regelmäßigen Corona-Virus-Testungen in den Betrieben

Der Landkreis Schwäbisch Hall erreichte Ende März eine Sieben-Tage-Inzidenz von über 470 Corona-Neuinfektionen je 100.000 Einwohner. Damit hat er aktuell die höchste Inzidenz in Baden-Württemberg.
Angesichts dieser Tatsache appelliert Gerhard Bauer, Landrat des Landkreises Schwäbisch Hall, an die Unternehmen, ein Testangebot auf freiwilliger Basis für die eigenen Mitarbeiter aufzubauen, um Infektionen frühzeitig erkennen und damit eine weitere Ausbreitung des Virus verhindern zu können.
„Diesem Appell schließe ich mich gerne an und bitte die Unternehmen aus der gesamten Region, ein freiwilliges Testangebot für ihre Mitarbeiter einzurichten“, so Elke Döring, Hauptgeschäftsführerin der IHK. „Dies ist ein wichtiger Beitrag zur Pandemiebekämpfung, die uns derzeit alle vor sehr große Herausforderungen stellt.“