30.04.2021

Impfungen für Beschäftigte der kritischen Infrastruktur ab Mitte Mai

Voraussichtlich von Mitte Mai an sind die Beschäftigten von Unternehmen der dritten Priorität entsprechend der Corona-Impfverordnung des Bundes – etwa aus dem Lebensmittelhandel, der Energieversorgung oder aus anderen Teilen der sogenannten kritischen Infrastruktur – in Baden-Württemberg impfberechtigt.
Unter “Weiterführende Informationen” finden Sie die Pressemitteilung des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Württemberg, eine Liste der kritischen Infrastruktur mit Beispielen sowie ein Formular für die Impfbescheinigung.