15.09.2021

Neues Webinar zu aktuellen Themen im Rahmen der Corona-Pandemie

Das Thema „Impfungen gegen das Corona-Virus“ wirft für Unternehmen immer wieder neue Fragen auf: Wie gehen wir damit um, wenn nur ein Teil der Beschäftigten geimpft ist bzw. sich impfen lässt? Auf welche Probleme müssen wir uns einstellen und wie lösen wir diese? Wie können Unternehmen die neue SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung umsetzen? Welche Rechte und Pflichten haben Unternehmen?
Das neue Webinar gibt Antworten auf die häufigsten Fragen, die das Impfen aus betrieblicher Sicht mit sich bringt. Darunter: 
SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung vom 10. September 2021 – Was bleibt bestehen? Was ist neu? 
  • Wie kann die erforderliche „arbeitsschutzrechtliche Unterweisung“ zum Thema Corona und Impfungen meiner Mitarbeitenden aussehen?
  • Woher bekomme ich die nötigen Inhalte und Informationen der Unterweisung her?
  • Welche Anweisungen kann ich als Unternehmen geben?
  • Darf ich den Impfstatus meiner Mitarbeitenden erfragen?
  • Welche neuen Pflichten habe ich als Unternehmen (z.B. Abstellung zu den Impfungen, aktive Unterstützung der Betriebsärzte)?
Impfen im Unternehmen
  • Welche Möglichkeiten bestehen?
  • Wer trägt die Kosten?
  • Welche Haftungsrisiken sind zu beachten?
  • Ist der Betriebsrat zu beteiligen?
  • Besteht die Testangebotspflicht auch für geimpfte Mitarbeitende?
Gut vorbereitet Probleme lösen
Welche Rechte und Pflichten haben Unternehmen gegenüber nicht geimpften und geimpften Mitarbeitenden mit Blick zum Beispiel auf:
  • Zutrittsverweigerung
  • Anordnen der Impfung
  • Freistellung für die Impfung
  • Entgeltfortzahlung im Falle einer Corona-Erkrankung
Gemeinsam gegen Corona 
  • Wer bietet weitere Unterstützung von außen?
  • Welche aktuellen Entwicklungen zeichnen sich rund um die Fortsetzung der Impfkampagne in Deutschland ab?
Interessierte können sich direkt auf der Homepage der DIHK-Bildungs-GmbH anmelden und finden dort auch alle Termine aufgelistet. Um die Termine zu sehen und die Webinare zu buchen ist vorab eine einmalige Registrierung notwendig.