Header Image
Berufe A - Z
DOKUMENTNUMMER:

Zusatzqualifikation Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten

Die Zusatzqualifikation Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten können Auszubildende in technischen Berufen erwerben.

Zugelassen zur Prüfung werden kann, wer in einem anerkannten technischen Ausbildungsberuf ausgebildet wird und glaubhaft macht, dass er Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen in den Bereichen Sicherheitstechnik und Eletrotechnik erworben hat.

Eine Zulassung kann frühestens ab Mitte des des dritten Ausbildungsjahres erfolgen.

Alles Weitere entnehmen Sie der Besonderen Rechtsvorschrift für die "Zusatzqualifikation Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten".

Ihr Ansprechpartner
Markus Schnabel
Markus SchnabelAusbildungsberater
Tel.: 07131 9677-458Fax: 07131 9677-88-458markus.schnabel@heilbronn.ihk.de
Britta Zastrow
Britta ZastrowSachbearbeiterin Aus- und Weiterbildung
Tel.: 07131 9677-475Fax: 07131 9677-88-475britta.zastrow@heilbronn.ihk.de
Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
Facebook
Twitter
XING
YouTube