Header Image
Berufe A - Z
DOKUMENTNUMMER: AWB006391

Fahrzeuglackierer/-in

Fahrzeuglackierer gestalten die Oberfläche von Fahrzeugen mit verschiedenen Lacken. Die Bandbreite reicht dabei vom Besprühen eines Fahrzeugs mit einer Farbe bis hin zum Auftragen von Beschriftungen, Ornamenten und Schmuckbildern nach Vorlage.

Zu ihren Aufgaben gehört zusätzlich noch das Versiegeln und Polieren des Lackes sowie die Ausbesserung von Lackschäden. Fahrzeuglackierer sind vor allem in KFZ-Werkstätten und in der Automobilindustrie tätig.

Jugendliche, die diesen Beruf erlernen möchten, sollten folgende Voraussetzungen mitbringen: 

  • technisches Verständnis
  • handwerkliches Geschick
  • Teamfähigkeit
  • Teilweise Bereitschaft für Schichtdienst

Die Ausbildung selbst dauert 3 Jahre. Nach der Hälfte der Ausbildung erfolgt die Zwischenprüfung. Am Ende findet die alles entscheidende Abschlussprüfung statt.

Nähere Informationen zu den einzelnen Ausbildungsinhalten finden Sie in der Verordnung unter beigefügtem Link. Die sachliche und zeitliche Gliederung des Berufs ist Teil der Verordnung.

Ihr Ansprechpartner
Christine Hagen
Christine HagenAusbildungsberaterin
Tel.: 07131 9677-455Fax: 07131 9677-88-455christine.hagen@heilbronn.ihk.de
Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
Facebook
Twitter
XING
YouTube