Header Image
Berufe A - Z
DOKUMENTNUMMER: AWB006491

Weintechnologe/-in

Weintechnologen stellen aus Trauben Most her und verarbeiten diesen zu Wein, Traubensaft, Sekt oder sonstige Weinerzeugnisse. Zunächst nehmen sie die Trauben entgegen und prüfen ihre Qualität. Mit Hilfe von Maschinen werden die Trauben zerkleinert und gemahlen.

Die so entstandene Maische wird zu Most ausgepresst, der vorgeklärt und dann vergoren wird.

Jugendliche, die diesen Beruf erlernen möchten, sollten folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • Technisches Verständnis 
  • Guten Geschmackssinn 
  • Guten Geruchssinn 
  • Chemisch-biologisches Verständnis 
  • Interesse an unterschiedlichen Weinen

Die Ausbildung selbst dauert drei Jahre. Nach etwa der Hälfte der Ausbildung erfolgt die Zwischenprüfung. Am Ende findet die alles entscheidende Abschlussprüfung statt.

Nähere Informationen zu den einzelnen Ausbildungsinhalten finden Sie in der Verordnung unter beigefügtem Link. Die sachliche und zeitliche Gliederung des Berufs ist Teil der Verordnung.

Ihr Ansprechpartner
Michael Hilsmann
Michael HilsmannAusbildungsberater
Tel.: 07131 9677-456Fax: 07131 9677-88-456michael.hilsmann@heilbronn.ihk.de
Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
  • Google+
Facebook
Twitter
XING
YouTube