Cookie-Hinweis

Unsere Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können dem Setzen von Cookies jederzeit widersprechen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer

Datenschutzerklärung

Nr. 136145504
trackVstDetailStatistik

Prüferworkshop - Souveränes Auftreten in schwierigen Prüfungssituationen

Präsenzseminar für Prüferinnen und Prüfer im Bereich Ausbildung

Veranstaltungsdetails

Inhalt:
1.    Irgendwie anders – Charakteristika der Generation z  
Die Generationen unterscheiden sich in den Werten, im Auftreten, in den Erwartungen usw. Die Kennt- 
nis darüber erleichtert uns die Kommunikation, Motivation und Führung – auch in der Prüfung.  
2.    Meine Position als Prüfer/-in  
Reflexion:  
u. a.: Was kann ich gar nicht tolerieren? Was fasziniert mich an den Prüfungsteilnehmern?  
Wie möchte ich von den Prüfungsteilnehmern wahrgenommen werden?  
Wie möchte ich prüfen?  
Kernkompetenzen des Prüfers; Prüfungsziele  
3.    Wichtige Einflussmöglichkeiten  
Blick in die Prüfungsordnung  
Rahmenbedingungen  
Eckpfeiler einer erfolgreichen Kommunikation; Kommunikationsregeln  
4.    Umsetzung/Praktische Übungen   
Kommunikation in kritischen Prüfungssituationen üben sicheres Auftreten des Prüfers/der Prüferin  
Das Seminar befasst sich mit der Frage, inwieweit die Prüfer/-innen durch ihr Verhalten, ihr Auftreten und ihre Kommunikation die Prüflinge beeinflussen. Dazu ist es erforderlich, die eigene Kommunikation und das Auftreten zu analysieren und sich über die Rolle als Prüfer bewusst zu werden. Im Seminar wird geklärt, was kritische Situationen sein könnten (oder waren) und wie man sich dazu positionieren kann. In Kleingruppen-Übungen werden schwierige Situationen aus der Prüfungspraxis simuliert und die Kommunikation geübt. Möglichkeiten zur Selbstreflexion und zum Austausch und Feedback sind fest eingeplant.

Inhalt:
  • Irgendwie anders – Charakteristika der Generation Z 
    Die Generationen unterscheiden sich in den Werten, im Auftreten, in den Erwartungen usw. Die Kenntnis darüber erleichtert uns die Kommunikation, Motivation und Führung – auch in der Prüfung.  
  • Meine Position als Prüfer/-in 
    Reflexion: u. a.: Was kann ich gar nicht tolerieren? Was fasziniert mich an den Prüfungsteilnehmern?  Wie möchte ich von den Prüfungsteilnehmern wahrgenommen werden? Wie möchte ich prüfen? Kernkompetenzen des Prüfers; Prüfungsziele  
  • Wichtige Einflussmöglichkeiten 
    Blick in die Prüfungsordnung - Rahmenbedingungen - Eckpfeiler einer erfolgreichen Kommunikation; Kommunikationsregeln  
  • Umsetzung/Praktische Übungen 
    Kommunikation in kritischen Prüfungssituationen üben - sicheres Auftreten des Prüfers/der Prüferin  

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

Weitere Informationen

Zielgruppe

Prüferinnen und Prüfer aus verschiedenen Ausbildungsberufen; Prüfungsausschüsse mit „Problemfällen“.

Hinweise

Sollte aufgrund von dann geltenden Corona-Regeln kein Präsenz-Seminar möglich sein, wird das Seminar online über die Software „Zoom“ durchgeführt. Darüber würden Sie rechtzeitig informiert werden.