Cookie-Hinweis

Unsere Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können dem Setzen von Cookies jederzeit widersprechen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer

Datenschutzerklärung

Nr. 136155644
trackVstDetailStatistik

Webinar "Sind Sie bereit für den „Green Deal“?"

Veranstaltungsdetails

Der EU Green Deal ist der Masterplan der Europäischen Kommission für eine moderne, ressourceneffiziente und wettbewerbsfähige Wirtschaft. Er soll dazu beitragen, die EU bis 2050 zur Treibhausgasneutralität zu führen, Schadstoffemissionen für verschiedene politische Felder (u.a. Wasser, Luft und Boden) auf nahezu null zu reduzieren und die Kreislaufwirtschaft zu fördern. Dem Klimawandel und der Umweltzerstörung als existenzielle Bedrohung entgegenzuwirken sind dabei die übergeordneten Ziele.

Was bedeutet der Green Deal für Unternehmen?

Ohne einen radikalen Wandel der Wirtschaft der EU und Deutschlands werden sich die Ziele des Green Deal nicht erreichen lassen. In fast allen Sektoren und Branchen müssen die Klima- und Umweltauswirkungen in knappen Zeiträumen auf ein Minimum reduziert werden, um Treibhausgasneutralität zu erreichen und die Nullschadstoff-Ambition des Green Deal umzusetzen. Dies geht nicht nur mit einem kompletten Umbau von Energieversorgung und Mobilität auf Basis erneuerbarer Energien einher. Es erfordert zusätzlich eine weitgehende Umstellung heute noch emissionsintensiver Produktionsverfahren in der Industrie sowie die Entwicklung nachhaltiger und kreislauffähiger Produkte und neuer Dienstleistungen. (Quelle: DIHK, Broschüre: Green Deal der Europäischen Union - Anspruchsvolle Agenda für Wirtschaft und Politik).

Die KEFF Heilbronn-Franken informiert Sie am Mittwoch, 24. November 2021 in einem Webinar zusammen mit Sebastian Bolay, Referatsleiter Energiepolitik, Strommarkt, erneuerbare Energien vom DIHK über die Inhalte des Green Deal und die Verpflichtungen, die sich für Unternehmen daraus ergeben.

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

Weitere Informationen

Zielgruppe
  • Unternehmer